Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3620 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

Treff 21 - Jugendfreizeitstätte Blumenau

Letzter Inserent:
mundolecu Sprachschule
Agricolastraße 8f

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

320 Veranstaltungen und Termine in Laim (und Umgebung)

28.11.2020 - 31.12.2020 | Malen mit der linken Hand

Ausstellung, VernissageMalen mit der linken HandBeginn: 20:00 

Als geborene Linkshänderin wurde ich in meiner Kindheit auf die rechte Hand umtrainiert. Erst Jahrzehnte später entdeckte ich die Schönheit und Freiheit des Malens mit der linken Hand.

Ich spüre meiner Sehnsucht nach Farben und Formen auf diese Weise nach und freue mich, nun auch im INTERIM die Ergebnisse meiner Malerei präsentieren zu können.

Die Ausstellung läuft vom 3.10. bis 31.12. und ist zu allen Veranstaltungen des Interim ab 19 Uhr geöffnet.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Ort: INTERIM - Bürgertreff Laim e.V., Laimer Anger 2, 80687 München

Anfragen/Reservierungen/Weitere Informationen:

Telefon 089-54662951
Email webmaster@interim-kultur.de
World Wide Web http://www.interim-kultur.de
Google Maps Stadtplan zeigen
MVV Fahrplan MVV Fahrplan Weitersagen

28.11.2020 - 31.03.2021 | Ausstellung Cuba Cars

Ausstellung, VernissageAusstellung Cuba Cars

Kuba hatte schon immer seinen besonderen Reiz. Zahlreiche Künstler, Abenteurer und Lebemänner hat die Karibikinsel in den Bann gezogen und nicht wieder losgelassen. Auch die politischen Wirren in den 50er Jahren und die Regentschaft Fidel Castros konnten daran nichts ändern - im Gegenteil: Der kubanische Weg hat für viele immer noch seinen Reiz und ein Besuch auf der Insel weckt nostalgische Gefühle.

Das liegt sicher am reichhaltigen kulturellen Erbe auf der Insel und der feurigen Salsa-Musik, die aus den unzähligen Tavernen der kubanischen Hauptstadt dringt. Dann wäre da noch der Havanna-Rum, auf den Hemingway versessen war und der weltweit einen geradezu legendären Ruf genießt. Vor allem aber begeistern die vielen amerikanischen Straßenkreuzer, die aus Ermangelung an Neufahrzeugen noch immer auf Kubas Straßen unterwegs sind.

Der Laimer Fotograf Josef Stöger hat die Insel 2014 bereist und hunderte dieser Exoten fotografiert, von denen einige auf deutschen Automärkten durchaus respektable Preise erzielen würden. Zumal viele der alten Autos von ihren Besitzern liebevoll gepflegt werden und in einem erstaunlich guten Zustand sind. So haben sich auf Kuba Automarken erhalten, über die die Geschichte anderenorts schon längst den Mantel des Vergessens gebreitet hat: Studebaker, Tucker, Packard, Buick und wie sie alle heißen.

Erlebens Sie die Hauptstadt Havanna und die gesamte Insel einmal aus einer ganz anderen Perspektive. In der Fotoausstellung "Kuba" zeigt Josef Stöger, was alles auf kubanischen Straßen unterwegs ist. Er portraitiert lebensfrohe Menschen, farbenprächtige Altautos und Häuserzeilen, denen Patina und fehlender Putz erst seinen ganz besonderen Reiz verleiht. Und Che Guevara schaut versonnen von vielen Fassaden herab.

Neuauflage der im Frühjahr coronabedingt abgesagten Ausstellung. Die Ausstellung kann ab 29. Oktober 2020 in kleinen Gruppen im ASZ Laim besichtigt werden

Achtung! Aufgrund der Corona-Gefahr gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen! Im ASZ Laim verkehren überwiegend Senioren, die durch die Nichteinhaltung unnötig in Gefahr gebracht würden. Bitte achten Sie aufeinander!

Ort: Alten- und Service-Zentrum Laim, Kiem-Pauli-Weg 22, 80686 München

Anfragen/Reservierungen/Weitere Informationen:

Telefon 089-575014
Telefax 089-575015
Email asz-laim@awo-muenchen.de
Google Maps Stadtplan zeigen Weitersagen

28.11.2020 - 26.07.2021 | Sonderausstellung im Verkehrszentrum

Ausstellung, VernissageSonderausstellung  im Verkehrszentrum

In einer neuen Sonderausstellung im Herbst 2020 dreht sich im Verkehrszentrum des Deutschen Museums alles um „mobile Kinderwelten“. Egal, ob Kinder sich auf eigene Faust fortbewegen oder von ihren Eltern im Kinderwagen oder Fahrradsitz transportiert werden: Mobilität prägt unser Leben buchstäblich von Kindesbeinen an.

In Kooperation mit dem Deutschen Fahrradmuseum in Bad Brückenau und der Sammlerin Eva-Maria Mayer werden rund 80 zum Teil skurrile und seltene Vehikel verschiedenster Bauart und Technik ausgestellt. Roller, Dreirad und Co. sind dabei nicht ausschließlich Spielzeuge, die das Leben für Kinder auf vielfältigste Art und Weise seit Jahrhunderten spannend und mobil gestalten. Es sind auch reale Fortbewegungsmittel, die in ihrer technischen Vielseitigkeit und kulturellen Ausprägung oft die Mobilitätswünsche, Trends und den Alltag der Erwachsenen abbilden.

Die Ausstellung zeigt Objekte aus 150 Jahren. Generationsübergreifend können Besucherinnen und Besucher nicht nur historische Schaukelpferdchen, Oldtimer-Tretautos, Korbkinderwagen oder Steiff-Tiere bestaunen. Auch für die jüngere und jüngste Generation gibt es neben Seifenkisten, Bonanzarad, Kettcar und Waveboard auch ein Beispiel aus der digitalen Welt zu erkunden. Weitere eindrucksvolle Exponate wie eine hölzerne Rodelbahn fürs Kinderzimmer, selbstfahrende Sportwagen der ‚Marke Eigenbau‘, Karussellfahrzeuge oder Kinderschlitten und Ski-Bobs für die winterlichen Monate zeugen von der Vielfalt mobiler Kinderwelten.

Das Verkehrszentrum ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Ort: Deutsches Museum Verkehrszentrum, Am Bavariapark 5, 80339 München

Anfragen/Reservierungen/Weitere Informationen:

Telefon 089-21791
Telefax 089-2179324
Email information@deutsches-museum.de
Google Maps Stadtplan zeigen Weitersagen

29.10.2020 - 04.11.2020 | ES IST ZU DEINEM BESTEN

KinoES IST ZU DEINEM BESTENBeginn: 17:45 

Sie könnten unterschiedlicher kaum sein: Arthur (Heiner Lauterbach) ist ein konservativer Wirtschaftsanwalt und lebt in einer prächtigen Stadtvilla in Berlin. Kalle (Jürgen Vogel) ist Bauarbeiter und ein Kumpeltyp mit erhöhtem Aggressionspotential. Und der harmoniebedürftige Yus (Hilmi Sözer) arbeitet als Physiotherapeut. Eines haben die drei Schwäger aber gemeinsam: Ihre Töchter haben sich verliebt! Arthurs Tochter Antonia (Janina Uhse) lässt ihre Hochzeit mit einem aufstrebenden Anwalt platzen, weil sie ihr Herz an einen linken Weltverbesserer (Jacob Matschenz) verloren hat. Kalles Tochter Luna (Lisa-Marie Koroll) ist einem Aktfotografen (Andreas Pietschmann) verfallen, der sich als früherer Klassenkamerad ihres Vaters entpuppt. Und Yus' Tochter Sophie (Lara Aylin Winkler) schwänzt heimlich die Schule, um jede freie Sekunde mit Andi (Junis Marlon) zu verbringen, der Kontakte zur Drogenszene hat. Also schließt das ungleiche Väter-Trio einen heimlichen Pakt: Die ungeliebten Schwiegersöhne in spe müssen weg! Hinter dem Rücken ihrer Frauen und Töchter begeben sich die selbsternannten "Super-Schwäger" auf eine aberwitzige Mission um die Verehrer loszuwerden. Mit allen Mitteln!
(Quelle: Verleih)

So auch 15:15, 20:15

Ort: Neues Rex Filmtheater, Agricolastraße 16, 80687 München

Anfragen/Reservierungen/Weitere Informationen:

Telefon 089-562500
Telefax 089-5469461
Email info@neuesrex.de
World Wide Web https://www.neuesrex.de
Google Maps Stadtplan zeigen
MVV Fahrplan MVV Fahrplan Weitersagen

29.10.2020 - 04.11.2020 | EINE FRAU MIT BERAUSCHENDEN TALENTEN

KinoEINE FRAU MIT BERAUSCHENDEN TALENTEN

Patience (Isabelle Huppert) ist selbstbewusst, unabhängig und vor allem schlagfertig. Nur bei ihren Finanzen ist Luft nach oben. Als Dolmetscherin im Drogendezernat übersetzt sie abgehörte Telefonate der Drogenszene und ist dafür massiv unterbezahlt. Als das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter wegen unbezahlter Rechnungen droht, die alte Dame auszuquartieren, gerät Patience unter Handlungsdruck. Der Zufall will es, dass gerade eine Drogenlieferung auf dem Weg nach Paris ist. Patience entscheidet sich spontan gegen die Ehrlichkeit und sabotiert die Beschlagnahmung der Drogen. In Eigenregie fahndet sie nach dem hochwertigen Hasch - und wird fündig. Patience macht sich sofort fröhlich ans Werk und zeigt sich von ihrer besten Seite: als begnadete Verkäuferin mischt sie den Pariser Drogenmarkt maximal auf.

Mit offensichtlichem Vergnügen an ihrer neuen Rolle als gebieterische Madame Hasch lässt sie ihrer kriminellen Kreativität freien Lauf: Ob marokkanische Koffer, Bauchtaschen oder Keksverpackungen: Patience ist die neue Drogen-Autorität der Stadt und für die Polizei ein Phantom, das die Nerven ihrer ahnungslosen Kollegen sichtlich strapaziert. Doch die Drogendiva muss sich sputen, denn ausgerechnet ihr Verehrer Philippe, Leiter des Drogendezernats, hat einen Verdacht, wer hinter dem Phantom wirklich steckt...
(Quelle: Verleih)

Do, Fr, Mo-Mi 15:30
Sa 18:00, So 20:30

Ort: Neues Rex Filmtheater, Agricolastraße 16, 80687 München

Anfragen/Reservierungen/Weitere Informationen:

Telefon 089-562500
Telefax 089-5469461
Email info@neuesrex.de
World Wide Web https://www.neuesrex.de
Google Maps Stadtplan zeigen
MVV Fahrplan MVV Fahrplan Weitersagen

29.10.2020 - 04.11.2020 | MEIN LIEBHABER, DER ESEL & ICH

KinoMEIN LIEBHABER, DER ESEL & ICHBeginn: 20:30 

Seit langem freut Lehrerin Antoinette (Laure Calamy) sich auf die Ferien mit ihrem heimlichen Geliebten Vladimir (Benjamin Lavernhe), dem attraktiven Vater einer ihrer Schülerinnen. Vom Liebhaber wird sie brüsk versetzt, als dessen Ehefrau mit der Familie eine Woche zum Wandern will. Kurz entschlossen reist Antoinette gleichfalls in den Nationalpark der Cevennen. Ahnungslos hat sie für ihre Trekking-Tour einen Begleit-Esel gebucht. Das Grautier namens Patrick präsentiert sich dann auch als denkbar störrisch, andererseits erweist es sich als ziemlich geduldiger Zuhörer. Auf einsamen Trampelpfaden durch malerische Naturkulissen gerät für Antoinette der Weg zum Ziel. Sowie zur Quelle ganz neuer, erfrischender Erkenntnisse. Als Vladimir samt Familie schließlich auftaucht, werden die Liebeskarten radikal neu gemischt. Patrick erträgt das alles naturgemäß mit stoischer Ruhe...
(Quelle: Verleih)

Do, Fr, Mo-Mi auch 18:00

Ort: Neues Rex Filmtheater, Agricolastraße 16, 80687 München

Anfragen/Reservierungen/Weitere Informationen:

Telefon 089-562500
Telefax 089-5469461
Email info@neuesrex.de
World Wide Web https://www.neuesrex.de
Google Maps Stadtplan zeigen
MVV Fahrplan MVV Fahrplan Weitersagen

29.10.2020 - 04.11.2020 | DRACHENREITER

KinoDRACHENREITER

Der junge Silberdrache Lung hat es satt, sich ständig im Dschungel verstecken zu müssen. Er möchte der älteren Generation unbedingt beweisen, dass er ein richtiger Drache ist. Als die Menschen kurz davorstehen, auch noch den letzten Rückzugsort seiner Familie zu zerstören, begibt sich Lung zusammen mit Koboldmädchen Schwefelfell heimlich auf eine abenteuerliche Reise. Er möchte den "Saum des Himmels" finden, den geheimnisvollen Zufluchtsort der Drachen. Auf ihrer Suche begegnen Lung und Schwefelfell Ben, einem Waisenjungen und Streuner, der sich als Drachenreiter ausgibt. Während sich Ben und Lung schnell anfreunden, wird Schwefelfell zunehmend misstrauischer und versucht, den Waisenjungen bei jeder Gelegenheit loszuwerden. Doch das ungleiche Trio muss lernen, an einem Strang zu ziehen, denn sie werden von Nesselbrand verfolgt. Das bösartige, drachenfressende Monster hat es darauf abgesehen, alle Drachen der Erde aufzuspüren und zu vernichten...
(Quelle: Verleih)

Do, Fr, Mo-Mi 15:15
Sa, So 13:00

Ort: Neues Rex Filmtheater, Agricolastraße 16, 80687 München

Anfragen/Reservierungen/Weitere Informationen:

Telefon 089-562500
Telefax 089-5469461
Email info@neuesrex.de
World Wide Web https://www.neuesrex.de
Google Maps Stadtplan zeigen
MVV Fahrplan MVV Fahrplan Weitersagen

29.10.2020 - 04.11.2020 | UND MORGEN DIE GANZE WELT

KinoUND MORGEN DIE GANZE WELTBeginn: 20:15 

Luisa (MALA EMDE) ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus, studiert Jura im ersten Semester. Und sie will, dass sich etwas verändert in Deutschland. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die neue Rechte zu positionieren. Schnell findet sie Anschluss bei dem charismatischen Alfa (NOAH SAAVEDRA) und dessen besten Freund Lenor (TONIO SCHNEIDER): Für die beiden ist auch der Einsatz von Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Bald schon überstürzen sich die Ereignisse. Und Luisa muss entscheiden, wie weit zu gehen sie bereit ist - auch wenn das fatale Konsequenzen für sie und ihre Freunde haben könnte.
(Quelle: Verleih)

Sa auch 15:15, 17:45

Ort: Neues Rex Filmtheater, Agricolastraße 16, 80687 München

Anfragen/Reservierungen/Weitere Informationen:

Telefon 089-562500
Telefax 089-5469461
Email info@neuesrex.de
World Wide Web https://www.neuesrex.de
Google Maps Stadtplan zeigen
MVV Fahrplan MVV Fahrplan Weitersagen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

» 28.11. Malen mit der linken Hand
» 28.11. Ausstellung Cuba Cars
» 28.11. Sonderausstellung im Verkehrszentrum
» 28.11. The Lotus & The Lily
» 29.11. Kretische Tänze
» 30.11. Englisch für Fortgeschrittene 2
» 30.11. Frauenfrühstück
» 30.11. Qigong
» 30.11. Qigong
» 30.11. Laimeria Mittagstisch
» 30.11. Strickkastl
» 30.11. Strickkastl
» 30.11. Lust auf Lieder
» 30.11. Zwergerltanz I (4-6 Jahre)
» 30.11. Italienisch für Anfänger mit Vorkenntnissen
» 30.11. Zwergerltanz II
» 30.11. Kreativer Kindertanz (7-9 Jahre)
» 30.11. Yoga für den Rücken
» 30.11. Boogie-Crazy-Hoppers
» 01.12. Feldenkrais
» 01.12. Laimeria Mittagstisch
» 01.12. Ballett (4-7 Jahre)
» 01.12. Jazztanz (8-12 Jahre)
» 01.12. Wild Horse City Dancers
» 01.12. Laimer Kammertonjäger
» 02.12. Laimeria Mittagstisch
» 02.12. Dialogcafé
» 02.12. Die Kunst, gemeinsam zu tanzen
» 03.12. Arbeiten mit Ton
» 03.12. Wirbelsäulengymnastik
» 03.12. Laimeria Mittagstisch
» 03.12. Schafkopf spielen
» Kalender
» Alle 320 Termine

STÜPS Stützpunkt und Beratung für Jugendliche

Lokalnachrichten

Zusammenstoß zwischen zwei Pkw

Laim: Am Mittwoch, 25.11.2020, gegen 13:00 Uhr, befuhr eine 76-Jährige mit Wohnsitz im La...
» Weiterlesen

„Nach der Leere“ - Versuch über die Religiosität der Zukunft

Stefan Seidel, leitender Redakteur bei der evangelischen Wochenzeitung „Der Sonntag“, ...
» Weiterlesen

Zwei Verletzte bei Feuer in Kleingartenanlage

Bei einem Brand in einer Kleingartenanlage wurden zwei Personen teils schwer verletzt.

...
» Weiterlesen

Versuchter Einbruch in Betreuungseinrichtung

Laim: Im Zeitraum von Freitag, 20.11.2020, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 22.11.2020, 13:00 Uhr, ...
» Weiterlesen

Silvesterfeuerwerk und Corona

In allen Bürgerversammlungen Münchens sind bisher Anträge auf Verbot des Silves...
» Weiterlesen

Einbruch nachträglich aufgeklärt

Laim: Wie bereits berichtet, brach am D...
» Weiterlesen

Digital auf ganzer Linie: Neue Bildschirme zeigen Linienverlauf im Bus

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verbessert in ihren Linienbussen die Fahrgastinfo...
» Weiterlesen

Das soziale Versorgungsnetzwerk für hilfebedürftige Menschen und pflegende Angehörige - deinNachbar e.V. - schult wieder ehrenamtliche Alltagsbegleiter

Basierend auf einem mehrfach ausgezeichneten, interdisziplinären Lösungsansatz aus Pfleg...
» Weiterlesen

Auftreten von falschen Polizeibeamten - Laim und Moosach

Fall 1:
Am Mittwoch, 11.11.2020, verständigte ein über 80-jähriger M...
» Weiterlesen

Escape ! Ausbruch aus dem Alltag

Eine Ausstellung zum Schulprojekt „Fotografie“ des Ludwigsgymnasiums
...
» Weiterlesen

Wohnungseinbruch

Blumenau: Im Zeitraum von Dienstag, 02.11.2020, 11:00 Uhr, bis Mittwoch, 03.11.2020, 15:00...
» Weiterlesen

Christkindlmärkte und Faschingstreiben abgesagt

Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) hat unter Leitung von Oberbürgermeister...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden