Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3580 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

WEIN.GUT

Letzter Inserent:
Apeloig & Nessel GmbH
Fürstenrieder Straße 99

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Herzlich willkommen bei LAIM-online.de

Laimer Hofflohmarkt 2018

Laimer Hofflohmarkt 2018Auch in diesem Jahr wird in unserem Stadtteil der beliebte "Laimer Hofflohmarkt" stattfinden. Mittlerweile zum 9. Mal und mit knapp 300 Verkaufsplätzen auf Höfen und Einfahrten und hunderten Besuchern aus ganz München ein absoluter Renner in Laim. Sammler und Schnäppchenjäger sollten sich also den 9. Juni vormerken, von 9:00 bis 17:00 Uhr darf gefeilscht und gehandelt werden.

Lernen Sie bei einem Spaziergang die Vorgärten und Hinterhöfe Laims kennen und finden Sie d... ...

» Weiterlesen

In Loam bin i dahoam: Laim ist ein Stadtteil von München und LAIM-online ist Stadtteilinformation pur - schnell, einfach und für Menschen gemacht, die im Münchner Westen leben, arbeiten oder zu Gast sind.

Branchen-Verzeichnis Laimer Firmen, wichtige Laimer Adressen und Rufnummern, Kleinanzeigen, interessante Lokalnachrichten mit Schwerpunkt Stadtbezirk 25, Forum zu Themen, die für Laim und Umgebung von Interesse sind, Veranstaltungskalender mit allen wichtigen Events und Terminen in Laim und dem Münchner Westen.
Mit 2 Mausklicks zu der von Ihnen benötigten Information. Technisch auf dem neuesten Stand und zugänglich auch für unsere sehbehinderten Besucher.

Hier kostenlos eintragen!

BA-Sitzung am 5. Juni

BA-Sitzung am 5. JuniDer Bezirksausschuss Laim (BA25) tagt einmal im Monat im Alten- und Servicezentrum Laim, Kiem-Pauli-Weg 22. Die Sitzung beginnt 19:30 und ist öffentlich. Zu Beginn jeder Sitzung können die Laimer Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen und Probleme vorbringen und Anfragen oder Anträge stellen.

Am 5. Juni werden wieder Vorschläge und Eingaben Laimer Bürger thematisiert sowie Entscheidungsfälle in Laim besprochen.

Stadtteilpolitik lebt vom Mitmachen - meckern und mosern allein hilft nicht. Wenn Sie sich aus erster Hand über die Brennpunkte in Laim informieren oder die Dinge in Laim mitgestalten wollen: Auf geht's zur BA-Sitzung am 5. Juni!

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des BA 25 Laim.

Neues Großbauprojekt am Laimer Kreisel

Neues Großbauprojekt am Laimer KreiselDas Gesicht Laims wird sich in den nächsten Monaten mehr ändern, als in Jahrzehnten zuvor. Nachdem am Beckhaus nunmehr deutliche Baufortschritte zu erkennen sind und die Sparkasse am Laimer Platz emporwächst, wird sich auch am Laimer Kreisel eine Großbaustelle auftun.

Dort entsteht auf dem Gelände der ehemaligen Autovermietung Hertz (Laimer Großwirt) Landsberger Straße / Ecke Fürstenrieder Straße ein massiver Wohnblock mit einer markanten Ziegelfront - so zumindest die Pläne des Architekturbüros Steidle Architekten. Die Fassadenfläche ums Eck wird 170 Meter lang sein, dem jetzigen Straßenverlauf folgen und direkt an die nebenstehenden Gebäude sowohl in der Fürstenrieder- als auch in der Landsberger Straße anschließen. Auch hinter dem geplanten Gebäudekomplex ist ein weiterer l_förmiger Neubau vorgesehen.

In dem 8-stöckigem Gebäude sind rund 200 Wohnungen, Ladenflächen im Erdgeschoss sowie eine Kinderkrippe geplant. Hinzu kommt eine Tiefgarage mit über 200 Stellplätzen im Untergrund des Neubaus.

Der Rückbau der jetzigen Häuserzeile am künftigen "Laimer Bogen" hat bereits begonnen, auch das Nebengebäude des ehemaligen Laimer Großwirts - in dem im frühen letzten Jahrhundert die Laimer Feuerwehr ihr Domizil hatte - wird der Abrissbirne weichen müssen.

Die Stadtgestaltungskommission hat nach einigen optischen Änderungen bei der Fassaden- und Fenstergestaltung dem Erscheinungsbild des Bauprojektes zugestimmt.

Foto: Steidle Architekten

Laimer SPD mit auf dem Marienplatz

Laimer SPD mit auf dem MarienplatzMit ihrer Traditionsfahne waren die Genoss*Innen aus Laim heuer auf der großen Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum 1. Mai auf dem Marienplatz vertreten.

Das Motto für 2018: "Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit". DGB-Vorsitzende Simone Burger erinnerte dabei an
- die Gründung des Freistaat Bayern, der vor 100 Jahren durch Kurt Eisner nach unblutiger Revolution ausgerufen worden war,
- an 100 Jahre (!) Frauenwahlrecht sowie
- den 200. Geburtstag von Karl Marx, der mit seinem großen Werk "Das Kapital" als wichtiger Denker bekannt wurde.

OB Dieter Reiter ging in seinem Grußwort auf das Wohnungs- und Mietproblem in München und seltsame Regelungen des Mietspiegels ein, der Bestandsmieten nicht berücksichtigt. Jürgen Kerner, Hauptkassierer der IG Metall, sprach von einem durch Digitalisierung und Globalisierung verändertem Pflichtenheft der Gewerkschaften, wodurch eine völlig neue Dynamik entstehe, die bewältigt werden muss. Arbeitsplätze und Arbeitsorganisation in den Betrieben werden sich gravierend verändern und eine neue Qualität der Betriebs-, Branchen- und Tarifpolitik erforderlich machen.

Das anschließende Familienfest mit großem Infomarkt dehnte sich bis in die Rosen- und Kaufingerstraße, das Konzert der DGB Jugend ab 16.30 h spielte diesmal am neuen Ort "Feierwerk" in der Hansastraße.

Text u. Foto: W.B
Teil der Fahne mit Blick zur Bühne

Anmelde-Finale für die Bürgersprechstunde mit OB Reiter in Laim

Anmelde-Finale für die Bürgersprechstunde mit OB Reiter in LaimDie Bürgersprechstunde vor Ort von Oberbürgermeister Dieter Reiter geht in die nächste Runde. Nachdem der OB sich zuletzt im März den Fragen der Bürgerinnen und Bürger in Sendling stellte, besucht er am Donnerstag, 7. Juni, Laim (Stadtbezirk 25). Bürgerinnen und Bürger, die mit dabei sein wollen, sollten sich jetzt beeilen: Anmeldungen sind nur noch bis Montag, 14. Mai, möglich.

„Natürlich gibt es auch in einer schönen Stadt wie München immer Dinge, die verbessert werden können“, erklärt OB Reiter. "Darüber möchte ich mit den Menschen vor Ort in ihrem Stadtbezirk im Gespräch bleiben. Es ist Aufgabe der Politik, für die Bürgerinnen und Bürger ansprechbar zu sein und Fragen, Probleme und Anregungen aus erster Hand zu erfahren." Die Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtbezirk Laim haben bereits eine schriftliche Einladung von OB Reiter zu seiner Bürgersprechstunde mit Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung erhalten.

Foto: Michael Nagy

Sperrungen an der S-Bahnstammstrecke

Sperrungen an der S-BahnstammstreckeDie umfangreichen Bauarbeiten an der Stammstrecke sind auch in Laim zunehmend spürbar. Die Bahn als ausführender Bauherr hat für die kommenden Monate Sperrungen und Vollsperrungen angekündigt, die die Reisepläne von sowohl Pendlern als auch Urlaubern ordentlich durcheinanderwirbeln dürften.

Auf der 1. Stammstrecke sind vom 11.-14. Mai sowie vom 19.-22. Oktober weiträumige Wartungsarbeiten geplant. In dieser Zeit verkehren keine S-Bahnen zwischen Ostbahnhof und Pasing. Aber auch an der 2. Stammstrecke wird schon fleißig gearbeitet. Daher kommt es zu erneuten Sperrungen vom 12.-15. Oktober sowie vom 26.-29. Oktober - dann wird der S-Bahn-Verkehr zwischen Donnersberger Brücke und Laim bzw. zwischen Donnersberger Brücke und Pasing komplett eingestellt.

Mitte September beginnen die Bauarbeiten für den "Arnulfsteg" - ein ambitioniertes Bauvorhaben der Landeshauptstadt. Geplant ist eine über 240 Meter lange Brücke, die den Arnulfpark mit dem Westend verbindet und Fußgängern und Radlfahrern vorbehalten sein wird. Auch die Errichtung dieses Bauwerks wird den Bahnverkehr beeinflussen, vom 14.-17. September wird daher der S-Bahnverkehr zwischen Hackerbrücke und Laim eingestellt.

Und auch am Hauptbahnhof wird saniert. In der großen Bahnhofshalle wird das Hallendach erneuert, im Untergeschoss wird der S-Bahnhof auf Vordermann gebracht. Auch da wird es übers Jahr wohl immer wieder zu massiven Behinderungen kommen - bitte stellen Sie sich darauf ein. Trotz aller Unkenrufe verfügt München über ein gut ausgebautes und noch besser eingespieltes ÖPNV-Netz, selbst bei Stillstand auf der S-Bahnstammstrecke kommt man mit Bussen und U-Bahnen bequem an jeden Punkt der Landeshauptstadt.

Maifeier der Laimer Maibaumfreunde voller Erfolg

Maifeier der Laimer Maibaumfreunde voller ErfolgWas der Laimer Maibaumverein jedes Jahr auf sich nimmt, verdient Respekt. Da wird monatelang geplant und gewerkelt, Gastro und Logistik abgestimmt, aufgebaut und abgebaut - und immer geht der Blick sorgenvoll zum Himmel, ob auch das Wetter mitspielt. Aber auch das hat heuer hervorragend geklappt und so durften ein paar Hundert Laimer ein schönes Maifest besuchen.

Und dort wurde - wie auch die Jahre zuvor - einiges geboten. Dank der Unterstützung des Bezirksausschusses BA25 Laim, von Sponsoren aus der Laimer Geschäftswelt aber auch einiger privater Geldgeber konnten die Besucher ein buntes Unterhaltungsprogramm unterm Maibaum genießen. Fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt, neben Würsteln und Steckerlfisch, Kaffee und selbergebackenem Kuchen wurde auch manches Fass Bier ausgeschenkt.

Der SV Laim zeigte sein Können mit Schauturnen und Aikido, die Riesengebirgs-Volkstanzgruppe "Rübezahl" traditionelle Volkstänze aus dem Schlesischen, das "Rock'n'Roll-Studio München" und die "Wild Horse City Dancers" zeigten Rock'n'Roll vom Allerfeinsten. Dazu spielten die "Blue Birds" auf, so dass zwischen den Darbietungen auch mal das Tanzbein geschwungen werden konnte.

und auch die kleinen Laimer konnten sich bei traditionellen Kinderspielen, einem Kinderkarussell und einer Kasperltheater-Vorstellung mit dem Laimer Puppenschrank vergnügen - am Nachmittag gab's eine Gratis-Vorstellung.

Viele Laimer Vereine informierten über ihre Arbeit, auch die Polizeiinspektion 41 war mit einem Infostand vertreten.

Die Laimer Maibaumfreunde brauchen auch weiter Ihre Unterstützung, kommen Sie doch mal bei einer der nächsten Vereinsversammlungen vorbei, werden Sie Mitglied oder helfen Sie mit einer kleinen Spende. Die Maibaumfreunde sind für jede Unterstützung dankbar. Auf Wunsch kann Ihnen eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden. IBAN: DE03701500000087216792. Weitere Informationen auf der Vereinsseite unter www.laimer-maibaumfreunde.de.

Foto: Josef Stöger

Kurs für Smartphones und Tablets im ASZ Kleinhadern/Blumenau

Kurs für Smartphones und Tablets im ASZ Kleinhadern/BlumenauGerade ältere Leute tun sich oft etwas schwer mit dem Verständnis moderner elektronischer Geräte. Insbesondere Smartphones und Tablets überfordern mit ihrer Funktionsvielfalt und vielen, meist kryptischen und schwer verständlichen Sicherheitseinstellungen.

Doch der Umgang mit den Gerätschaften kann erlernt werden. Das Caritas Alten- und Service-Zentrum in der Alpenveilchenstraße 42 bietet ab Donnerstag, dem 3. Mai, jeweils 14-tägig von 13:15 Uhr bis 15:15 Uhr einen Kurs für Smartphone- und Tabletnutzer an. Kursleiter Alexander Funtan erläutert die Grundeinstellung für die Geräte, das Installieren und Deinstallieren von Apps und deren Bezugsplattformen sowie die Einstellungen für sicheres Surfen im Internet. Darüber hinaus kommt die Kommunikation via Messenger (WhatsApp) zur Sprache, weitere Themen sind Kartendienste, Navigation und Routenplanung.

Das Ganze findet nicht auf bunten Folien statt, sondern die Teilnehmer können ihre eigenen Geräte mitbringen - ganz gleich ob Android-, Apple- oder Microsoft-Plattform. Für insgesamt 6 Kurstermine sin 72 Euro zu berappen, Interessenten können an einer Schnupperstunde teilnehmen. Weitere Informationen und Anmeldung im ASZ Kleinhadern-Blumenau unter Tel. (089) 5803476.

Ausstellung im Kunstraum Lanz 7: mehrMeer

Ausstellung im Kunstraum Lanz 7: mehrMeerDas Lanz 7 in Laim ist unter Münchner Kunstfreunden schon lange kein Geheimtipp mehr. Die kleine Galerie in der Lanzstraße 7 überzeugt immer wieder mit spannenden Ausstellungen einzigartiger Künstler/innen.

Ab 12. April sind im Lanz 7 Arbeiten von Rita Maya Kaufmann zu sehen. Die in der Schweiz geborene und aufgewachsene Künstlerin hat Fernweh, Sehnsucht und Meerblick verarbeitet und beeindruckt durch klare Linien und gedämpfte Farben in auf das wesentliche reduzierten Ölbildern.

Rita Maya Kaufmann vermeidet "karibische" Farben, selbst Sonnenuntergänge am Meer - sonst knallbunte Steilvorlage für viele Künstler - strahlen eine feine, ruhige und eher nordisch kühle Melancholie aus. Manchmal ist in der Ferne ein Ufer zu erkennen, oft ist der Horizont im Nebel versunken. So facettenreich wie der Blick auf das Meer sind die Bilder von Rita Maya Kaufmann.

Die Ausstellung ist bis zum 25. Mai zu sehen. Geöffnet ist das Lanz 7 Freitag 15 - 19 Uhr, Samstag 10 - 14 Uhr und nach Vereinbarung mit Annemarie Renges und Johann Schredl unter 089-51513815.

Fausts Osterspaziergang - eine fotografische Bilderreise von Petra Bauer-Wolfram

Fausts Osterspaziergang - eine fotografische Bilderreise von Petra Bauer-WolframEine visuelle Neu-Interpretation des Osterspaziergangs in Form einer Bilderreise zeigt die Fotokünstlerin Petra Bauer-Wolfram im Rahmen des Münchner Faust-Festivals von Mittwoch den 11. April bis Dienstag den 29. Mai in den Räumen der Stadtbibliothek Laim (Fürstenrieder Str. 53). Dabei führt sie den Besucher vorbei an Eis, Strömen und Bächen, durch Blumen und grünende Flur hin zu buntem Gewimmel. Und wie im Faust ist das Äußere, der Schein, auch hier nicht alles. Bauer Wolframs Motive sind teils abstrakt wirkende Farbkompositionen, entstanden als "bewegte Bilder" mit langer Verschlusszeit oder als Detailansichten von Pflanzen. In ihren Bildern spielt die Fotografin mit Licht und Farben ebenso wie mit Formen und Strukturen. Unschärfen und Aquarelleffekte sind dabei durchaus beabsichtigt. Bauer-Wolfram geht es um Wahrnehmung, sie möchte den Blick schärfen für das, was sonst leicht übersehen wird. Unscheinbares und scheinbar Offenbares werden in ihren Fotografien auf neue Weise sichtbar. Dass sich dies häufig erst in einem zweiten Blick erschließt, ist erklärte Absicht. Petra Bauer-Wolfram will neugierig machen mit ihren Bildern, und im besten Fall "Kino im Kopf" auslösen.

Bei der Vernissage am Mittwoch den 11. April um 19.30 Uhr führt die Kunsthistorikerin Tanja Jorberg in das Werk ein. Musikalisch umrahmt wird die Ausstellungseröffnung durch die Gruppe "Klangskulpturen". Das Duo aus Betty Baindl und Andrea Bannert verführt mit Klangcollagen, in denen Ocean Drum und Chimes auf Harfe und Flöten treffen.

Der Eintritt zu Ausstellung und Vernissage ist frei. Nähere Informationen unter www.muenchner-stadtbibliothek.de/laim oder unter Telefon 1 27 37 33-0.

Foto: ©petra bauer-wolfram/artepetra

AXA baut neuen Bürokomplex in der Landsberger Straße

AXA baut neuen Bürokomplex in der Landsberger StraßeDie Landsberger Straße zwischen Patentamt und Pasing bietet bis auf wenige Ausnahmen wenig schöne Ansichten und ist vor allem für eines bekannt: Zweckmäßige Betonklötze in denen unzählige Büros untergebracht sind. Für einige wenige davon scheinen sich die Architekten wirklich ein paar Gedanken zur Ästhetik gemacht zu haben - für andere hingegen können sie sich getrost das Lehrgeld wiedergeben lassen.

In Höhe der ehemaligen Tengelmann-Verwaltung (Landsberger Straße 350) kommt nun noch ein großes Büroareal hinzu. Die AXA Investment Managers – Real Assets hat von einer Tengelmann-Tochtergesellschaft das 14.100 m² große Grundstück erworben und plant den Neubau eines Bürokomplexes. Die sich derzeit auf dem Gelände befindenden Gebäude werden abgerissen, so muss neben den Tengelmann-Büros auch der Möbelhändler "Who´s perfect" weichen, eine ehemalige KFZ-Verkaufsfläche ist bereits geräumt.

Der neue Bürokomplex soll eine Bruttogrundfläche von rund 45.000 m² haben. Eine Bauvoranfrage liegt bereits bei den zuständigen Behörden der Stadt, eine Baugenehmigung wird im nächsten Jahr erwartet. Bereits 2022 sollen die Gebäude bezugsfertig sein.

 Die Bühnengestalten - Tanz und Theater

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Schrägparkplätze Gotthardstraße

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

» 20.05. Balanceakte - 200 Jahre Radfahren
» 20.05. Theaterkurs für Jungen und Mädchen 6-9 Jahre
» 20.05. Theaterkurs für Mädchen 8-10 Jahre
» 20.05. Kreativer Kindertanz 4-5 Jahre
» 20.05. Kunstausstellung Andrea Weiß
» 20.05. Fausts Osterspaziergang
» 20.05. Sonderausstellung
» 20.05. EARLY MAN - STEINZEIT BEREIT
» 20.05. MARIA BY CALLAS
» 20.05. LADY BIRD
» 20.05. 3 TAGE IN QUIBERON
» 20.05. DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN
» 20.05. JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER
» 20.05. FÜNF FREUNDE UND DAS TAL DER DINOSAU
» 20.05. DIE VERLEGERIN
» 21.05. ELEANOR & COLETTE
» 21.05. Ruf des Körpers - Eintauchen im Tanz
» 22.05. Offenes Cafe
» 23.05. Offenes Cafe
» 23.05. Schießtraining Apostelschützen
» 23.05. SOLO - A STAR WARS STORY
» 24.05. Musik für Babys
» 24.05. Vorlesestunde mit den Lesefüchsen
» 24.05. Internationaler Wohnzimmerabend
» Kalender
» Alle 538 Termine

1. Münchner Club für Ausgleichs - und Gesundheitssport e.V.

Lokalnachrichten

In eigener Sache:

Liebe Laimer, Leser, Kunden und Partner, die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: ...
» Weiterlesen

Wasserschaden in Flüchtlingsunterkunft an der Elsenheimerstraße

Aufgrund eines Wasserschadens sind am Donnerstag, 17. Mai, die betroffenen Bewohnerinnen u...
» Weiterlesen

Zusammenstehen gegen Antisemitismus - Aufruf von OB Dieter Reiter

"Die Häufung antisemitischer Übergriffe in den vergangenen Wochen entsetzt und erschütt...
» Weiterlesen

Mehrspartenprojekt Landsberger Straße

Die SWM verlegen in der Landsberger Straße eine neue Trinkwasser- und Gasversorgungsleitu...
» Weiterlesen

Kabarettabend im INTERIM mit dem Vogelmayer

Wenn Sie am Freitag Abend noch nichts vorhaben, sollten Sie am Laimer Anger vorbei...
» Weiterlesen

Wahlhelfer für Landtags- und Bezirkswahl gesucht

Das Wahlamt im Kreisverwaltungsreferat sucht Münchnerinnen und Münchner, die sic...
» Weiterlesen

Pkw-Fahrer versucht sich durch rücksichtslose Fahrweise der Verkehrskontrolle zu entziehen und verursacht dabei einen Unfall

Pasing: Am Samstag, 12.05.2018, gegen 11.00 Uhr, fuhr ein 29-Jährigermit seinem Pkw Merce...
» Weiterlesen

Pkw-Fahrer flüchtet vor Kontrolle und verursacht dabei einen Verkehrsunfall

Laim: Am Freitag, 11.05.2018, gegen 22.30 Uhr, sollte ein 19-Jähriger mit seinem Pkw BMW ...
» Weiterlesen

Maßnahmen gegen Ameisenbefall auf Spiel- und Sportflächen

Gegen den Ameisenbefall auf städtischen Spiel- und Sportflächen arbeitet das Baureferat ...
» Weiterlesen

Person nach Wohnungsbrand verstorben

Pasing: Am Freitag, 11.05.2018, kurz vor 04.00 Uhr, verständigte ein 38- jähriger Hausbe...
» Weiterlesen

Gute Hilfe für Seelisch Kranke - Ein Gespräch mit Fachleuten und Betroffenen

Der Gesetzesvorschlag der CSU zum Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (Psych KHG) wurde in der ...
» Weiterlesen

Tatverdächtiger leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme nach Wohnungseinbruch

Laim: Am Sonntag, 06.05.2018, gegen 00.30 Uhr, wurde ein 27-Jähriger aus der Mitterhofers...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden