Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3588 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

Eventfotograf Jürgen Heuser

Letzter Inserent:
Spezialitäten-Bäckerei Hermann Bonert
Perhamer Straße 42

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Pkw-Fahrer versucht sich durch rücksichtslose Fahrweise der Verkehrskontrolle zu entziehen und verursacht dabei einen Unfall

Pkw-Fahrer versucht sich durch rücksichtslose Fahrweise der Verkehrskontrolle zu entziehen und verursacht dabei einen UnfallPasing: Am Samstag, 12.05.2018, gegen 11.00 Uhr, fuhr ein 29-Jährigermit seinem Pkw Mercedes die Weinbergstraße stadteinwärts(nordwestliche Richtung).

An der Kreuzung zur Blumenauer Straße wollte er diese bei Grünlicht in gerader Richtung überqueren. Da dort noch einige Fahrzeuge warteten, scherte der 29-Jährige auf die Fahrstreifendes Gegenverkehrs aus und überholte sämtliche an der Ampelwartenden Fahrzeuge, ohne die Verkehrslage, insbesondere etwaige Linksabbieger, während des Überholvorgangsüberblicken zu können.

Aufgrund dieses riskanten Überholmanövers wurde eine Streife auf den 29-Jährigen aufmerksam und forderte diesen mittels Anhaltesignalgeber (Stop Polizei) in Verbindung mit Blaulicht und Martinshorn zum Anhalten auf. Dies wurde jedoch von dem 29-Jährigen ignoriert, der stattdessen die Kreuzung zur Silberdistelstraße bei für ihn geltendem Rotlicht mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit überquerte. Der 29-Jährige setzte seine Fahrt über die Landsberger Straße fort und überholte dort mehrere Fahrzeuge. Er stieß dabei wiederholt gegen die Bordsteinkante.

Nachdem der 29-Jährige in die Straße Am Knie abgebogen war, wendete er, um in Richtung des Einkaufszentrums zu fahren. Kurzdarauf touchierte er einen links neben ihn fahrenden Kleintransporter eines 44-Jährigen. Er setzte die Fahrt fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten am Unfallort nachzukommen.

Einen weiteren Anhalteversuch wich der 29-Jährige aus, indem er in der Josef-Felder-Straße auf die Fahrbahn des Gegenverkehrsauswich. Mehrere Fahrzeugführer waren gezwungen auszuweichen.

Kurz nach der Offenbachstraße konnte eine 40-Jährige mit ihrem Pkw Mercedes einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Auch hier setzte der 29-Jährige seine Fahrt fort und touchierte anschließend einen Pkw Smart einer 62-Jährigen.
Der 29-Jährige versuchte nun über den Mittelstreifen erneut seine Fahrt fortzusetzen. Er scheiterte jedoch aufgrund des erhöhten Bordsteins.

Zu diesem Zeitpunkt kam ihm ein 27-Jähriger mit einem Pkw BMW entgegen. Dem 27-Jährigen war ein Ausweichen nicht mehrmöglich, sodass er frontal gegen den Pkw des 29-Jährigen stieß.

Da der Pkw des 29-Jährigen nun so stark beschädigt war, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war, setzte er die Flucht zu Fuß fort. Nach einer kurzen Verfolgung konnte der 29-Jährige durch Polizeibeamte zu Boden gebracht und festgenommen werden.

Der 29-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

An allen beteiligten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt mehreren zehntausend Euro.

Da bei dem 29-Jährigen Auffälligkeiten festgestellt worden waren, die auf den Einfluss psychotroper Substanzen (Betäubungsmittel)hinwiesen, wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Auch wurde festgestellt, dass der 29-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Bei der Durchsuchung des 29-Jährigen wurden zudem Betäubungsmittel aufgefunden.

Da er über keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet verfügt, wird er im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

Er wurde unter anderem wegen mehrfacher Gefährdung des Straßenverkehrs, Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, fahren ohne Fahrerlaubnis, dem Besitz von Betäubungsmitteln und diversere Verkehrsordnungswidrigkeiten angezeigt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Josef-Felder-Straße für etwa 1,5 Stunden stadteinwärts vollständig gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, insbesondere Verkehrsteilnehmer die durch das Verhalten des 29-Jährigen gefährdet oder geschädigt oder Angaben zur Fahrtstrecke machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Eingetragen am 14.05.2018
Quelle: Polizeipräsidium München

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Böllern an Silvester - Verzichten oder jetzt erst recht?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

» 11.12. Ausstellung Verkehrsmuseum
» 11.12. Kunstausstellung Peter Koppen
» 11.12. Fotoausstellung "Münchner Impressionen"
» 11.12. TABALUGA - DER FILM
» 11.12. AN DEN RÄNDERN DER WELT
» 11.12. BOHEMIAN RHAPSODY
» 11.12. DER VORNAME
» 11.12. GRINDELWALDS VERBRECHEN
» 11.12. 25 KM/H
» 11.12. Offenes Cafe
» 11.12. Workshop für Senioren
» 11.12. Spenden- und Tauschbörse
» 11.12. Ballett - Anfänger 4-6 Jahre
» 11.12. Ballett - Fortgeschrittene 7-9 Jahre
» 11.12. Jazztanz 8-10 Jahre
» 12.12. Deutschkurs Anfänger mit Kinderbetreuung
» 12.12. Offenes Cafe
» 12.12. ZUMBA für Damen und Herren
» 12.12. Dialogcafé
» 12.12. CSU Laim-West Stammtisch
» 12.12. Schießtraining Apostelschützen
» 13.12. Nordic-Walking 50plus
» 13.12. Vorlesestunde mit den Lesefüchsen
» 13.12. Eltern-Kind-Kreativer-Tanz ab 2,5 J
» 13.12. Kreativer Kindertanz 4-6 Jahre
» 13.12. Musik für Kleinkinder
» 13.12. Kreativer Kindertanz 6-10 Jahre
» 13.12. Internationaler Wohnzimmerabend
» 13.12. Jamsession
» 13.12. Authentische Bewegung III/18
» 13.12. Rückenfitness und Schwimmen
» 14.12. Laimer Wochenmarkt
» Kalender
» Alle 294 Termine

Tini's Rundum Service

Lokalnachrichten

Person nach Wohnungsbrand verstorben

Laim: Am Sonntag, 09.12.2018, gegen 22.45 Uhr, verständigte eine Hausbewohnerin über den...
» Weiterlesen

27. Rauschgifttoter

Am Dienstag, 04.12.2018, gegen 13.45 Uhr, wurde eine Wohnung in Laim auf Veranlassung von ...
» Weiterlesen

Stammtisch der Laimer Maibaumfreunde

Unser nächster Stammtisch findet am Mittwoch, den 18.12.2018 statt.

Wir treffen uns um...
» Weiterlesen

Tödlicher Arbeitsunfall auf einer Baustelle

Am Dienstag, 04.12.2018, gegen 15.10 Uhr, war ein 26-jähriger Arbeiter mit einem Schaufel...
» Weiterlesen

Schulweghelfer gesucht

Das Kreisverwaltungsreferat sucht für einige verkehrsreiche Straßenübergänge n...
» Weiterlesen

Zusammenstoß zwischen zwei Pkw nach Wendevorgang führt zu mehreren Verletzten

Laim: Am Montag, 03.12.2018, gegen 17.25 Uhr, befuhr eine 37-Jährige mit ihrem Pkw Opel d...
» Weiterlesen

Kasperltheater im INTERIM

Der Laimer Puppenschrank - initiiert und betrieben von der Familie Rotter-Kumpf - ...
» Weiterlesen

Der Zeus von Laim - auf den Spuren von Theodor Fischer

Von seinen Studenten "Zeus von Laim" genannt, lehrte Theodor Fischer von 1908 bis ...
» Weiterlesen

UNIKATE - Verkaufsausstellung im Kunstraum LANZ 7

Es ist nicht mehr lang hin bis Weihnachten und wer auf der Suche nach schönen und...
» Weiterlesen

[Anzeige] Musik für Kleinkinder

Musikalische Frühpädagogik für Kleinkinder mit einem Elternteil

...
» Weiterlesen

Kursangebote für Kinder im EZETHERA, dem Europäischen Zentrum für Tanztherapie

Das 1986 von Susanne Bender gegründete "Europäische Zentrum für Tanztherapie" i...
» Weiterlesen

Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium in der Paul-Gerhardt-Kirche

"So recht, ihr Engel, jauchzt und singet"

Vorfreude auf Weihnachten, d...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden