Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3588 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

Fahrraddienst Walter Pfau

Letzter Inserent:
Spezialitäten-Bäckerei Hermann Bonert
Perhamer Straße 42

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Die lange Nacht der Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Die lange Nacht der Mondfinsternis am 27. Juli 2018Beste Aussichten für das beeindruckende Himmelsschauspiel am letzten Freitag vor den Sommerferien: An vier Standorten in und um München gibt es zahlreiche Aktionen rund um die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts – von Teleskopbeobachtungen bis zur Live-Begleitung mit Harald Lesch.

Geplant sind zahlreiche Aktionen mit einem prominenten Mitstreiter: Astrophysiker und TV-Moderator Harald Lesch. Lesch freut sich auf den 27. Juli: "Über den Mond griff die Menschheit nach den Sternen. Über den Mond als Trabant und Begleiter der Erde und als Ziel der Astronauten vor fast 50 Jahren werden wir in der Langen Nacht der Mondfinsternis reden.".

An sich ist eine Mondfinsternis keine Seltenheit. Etwa zwei Mal im Jahr bewegen sich die Himmelskörper so, dass der Mond vollständig in den Schatten der Erde eintaucht. Allerdings ist das Schauspiel nicht immer von überall auf der Erde zu sehen. Am 27. Juli haben wir heuer in München beste Sicht darauf – weil der Mond an diesem Tag zu einer besonders "beobachterfreundlichen" Zeit verfinstert wird. Wenn er um 20:48 Uhr am Horizont aufsteigt, hat der Eintritt in den Kernschatten bereits begonnen – und die Aktionen im Rahmen der "Langen Nacht der Mondfinsternis" sind schon in vollem Gang.

Kurzvorträge, Sonderführungen, Planetarium-Vorstellungen, Teleskopbeobachtungen und ein Familienprogramm stimmen in der "Langen Nacht der Mondfinsternis" bereits ab 18:30 Uhr auf das Ereignis ein und vermitteln spannende Ein- und Ausblicke. Ab 20:45 Uhr begleiten die Astrophysiker Prof. Harald Lesch und Dr.Cecilia Scorza von der Ludwig-Maximilians-Universität die komplette Verfinsterung des Mondes mit Live-Bildern und Live-Kommentaren aus dem großen Vortragssaal der Münchner Volkshochschule in der Einsteinstraße 28.

Fünf Institutionen in München und Umland bieten gemeinsam ein abwechslungsreiches Programm:
• Münchner Volkshochschule
• Beobachtergruppe der Sternwarte des Deutschen Museums
• Bayerische Volkssternwarte München e. V.
• Deutsches Museum
• ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum in Garching

Sollte bei ungünstiger Witterung der kupferrote Glutmond über München nicht zu sehen sein, sind Live-Bilder von einem anderen Standort vorgesehen.

Eingetragen am 27.07.2018
Quelle: Deutsches Museum

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Böllern an Silvester - Verzichten oder jetzt erst recht?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

» 14.12. Ausstellung Verkehrsmuseum
» 14.12. Kunstausstellung Peter Koppen
» 14.12. Fotoausstellung "Münchner Impressionen"
» 14.12. TABALUGA - DER FILM
» 14.12. BOHEMIAN RHAPSODY
» 14.12. GRINDELWALDS VERBRECHEN
» 14.12. Laimer Wochenmarkt
» 14.12. ANDERSWO - ALLEIN IN AFRIKA
» 14.12. Theater für Kinder 6-8 Jahre
» 14.12. Fußball in der Turnhalle
» 14.12. Offener Jugendtreff
» 14.12. NUR EIN KLEINER GEFALLEN
» 14.12. DER VORNAME
» 15.12. GEISTER DER WEIHNACHT
» 16.12. DER TRAFIKANT
» 16.12. BACH: WEIHNACHTSORATORIUM
» 16.12. A STAR IS BORN
» 17.12. Nordic-Walking
» 17.12. Deutschkurs mit Kinderbetreuung
» 17.12. Zwergerltanz 4-6 Jahre
» 17.12. Zwergerltanz 4-6 Jahre
» 17.12. DER VORNAME
» 17.12. Kreativer Kindertanz 6-8 Jahre
» 17.12. Ruf des Körpers - Eintauchen im Tanz
» 17.12. Qi Gong Kurs
» 17.12. Fitness-Gymnastik und Schwimmen
» 18.12. Offenes Cafe
» 18.12. Spenden- und Tauschbörse
» 18.12. DER TRAFIKANT
» 18.12. Ballett - Anfänger 4-6 Jahre
» 18.12. Ballett - Fortgeschrittene 7-9 Jahre
» 18.12. Jazztanz 8-10 Jahre
» Kalender
» Alle 278 Termine

Beautiful Face

Lokalnachrichten

Energie-Sprechstunde im Seniorenbeirat

Viele ältere Menschen müssen aufs Geld schauen. Deshalb unterstützen der Seniorenbeirat...
» Weiterlesen

U5: Verspätungen wegen größerem Weichenschaden

Ein Weichenschaden im U-Bahnhof Laimer Platz beeinträchtigt seit 7. Dezember zeitweise de...
» Weiterlesen

Trickdiebstähle durch falsche Handwerker in Laim

Am Dienstag, 11.12.2018, kam es um 11.30 Uhr und um 10.45 Uhr, zu zwei versuchten Trickdie...
» Weiterlesen

Adventskalender "München liest" in der Stadtbibliothek Laim

Haben Sie ihn schon entdeckt, den Adventskalender der Münchner Stadtbibliothek? H...
» Weiterlesen

Person nach Wohnungsbrand verstorben

Laim: Am Sonntag, 09.12.2018, gegen 22.45 Uhr, verständigte eine Hausbewohnerin über den...
» Weiterlesen

27. Rauschgifttoter

Am Dienstag, 04.12.2018, gegen 13.45 Uhr, wurde eine Wohnung in Laim auf Veranlassung von ...
» Weiterlesen

Stammtisch der Laimer Maibaumfreunde

Unser nächster Stammtisch findet am Mittwoch, den 18.12.2018 statt.

Wir treffen uns um...
» Weiterlesen

Tödlicher Arbeitsunfall auf einer Baustelle

Am Dienstag, 04.12.2018, gegen 15.10 Uhr, war ein 26-jähriger Arbeiter mit einem Schaufel...
» Weiterlesen

Schulweghelfer gesucht

Das Kreisverwaltungsreferat sucht für einige verkehrsreiche Straßenübergänge n...
» Weiterlesen

Zusammenstoß zwischen zwei Pkw nach Wendevorgang führt zu mehreren Verletzten

Laim: Am Montag, 03.12.2018, gegen 17.25 Uhr, befuhr eine 37-Jährige mit ihrem Pkw Opel d...
» Weiterlesen

Kasperltheater im INTERIM

Der Laimer Puppenschrank - initiiert und betrieben von der Familie Rotter-Kumpf - ...
» Weiterlesen

Der Zeus von Laim - auf den Spuren von Theodor Fischer

Von seinen Studenten "Zeus von Laim" genannt, lehrte Theodor Fischer von 1908 bis ...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden