Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3607 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

Laimer Maibaumfreunde e.V.

Letzter Inserent:
bonus-jaeger.de
Ossietzkystraße 8

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

INTERNALE - Das Festival der akustischen Musik

INTERNALE - Das Festival der akustischen MusikEine Veranstaltung des Bezirksausschuß 25 - München-Laim: Vom 7. bis zum 10. November 2019 präsentiert der Bezirksausschuss Laim im Laimer Bürgerzentrum INTERIM wieder einen hochkarätigen Musikmarathon, der in ganz München seinesgleichen sucht. Von Jazz über Rock, Pop bis hin zur klassischen Klangwelt ist auch in diesem Jahr wieder für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Die Internale feiert seit 2012 die kammermusikalische Vielfalt: jeder Tag ist einer anderen Musikrichtung gewidmet. Um den Festival-Charakter hervorzuheben treten an jedem Tag zwei Musikgruppen auf. Dies garantiert abwechslungsreiche Konzertbesuche. Details siehe in den jeweiligen Beschreibungen.

Der Eintritt beträgt am Freitag 15 Euro (ermäßigt: 10 Euro), sonst pro Tag 20 Euro (ermäßigt: 15 Euro). Eine Festivalkarte für alle vier Tage gibt es für 60 Euro zu erwerben, kann aber leider nicht im voraus reserviert werden.

Die Anfangszeit des jeweils zweiten Konzerts ist für 21:30 Uhr geplant aber kann sich natürlich etwas verschieben.

Die Eintrittskarten gelten für beide Veranstaltungen des jeweiligen Tages, die Festivalkarten für alle Veranstaltungen der vier Festivaltage.

Welt/Volksmusik - Nossos Choros Mais AmadosDonnerstag, 07. November 2019 | 20:00 Uhr - Welt/Volksmusik - Nossos Choros Mais Amados
Dieses Trio nimmt Sie mit auf eine Reise durch ein selten gehörtes Choro-Programm, voll von anmutigen Melodielinien, sonoren Gitarrenklängen, groovenden Pandeirorhythmen und brasilianischer Lebensfreude.
Aus Brasilien brachte Elisabeth Horst einen Koffer voller Choro-Kompositionen zurück, die sie mit Janine Schrader auf siebensaitiger Gitarre und verschiedenen Querflöten zum Klingen bringt.
Zum Konzert im Interim laden die beiden den brasilianisch versierten Perkussionisten Ludwig Himpsl ein, der die Klänge mit authentischem Pandeiro-Groove bereichert.

Janine Schrader (verschiedene Querflöten)
Elisabeth Horst (siebensaitige Gitarre)
Ludwig Himpsl (Pandeiro / Perkussion)

Welt/Volksmusik - WonnebeatsDonnerstag, 07. November 2019 | 21:30 Uhr - Welt/Volksmusik - Wonnebeats
Zwei Preißn-Madl, eine Bayerin, Dreigesang und jede Menge Rhythmus: In einer mitreißenden Bühnenshow groovt und singt, jodelt und swingt sich das Trio aus München von Alm-Ska-Beats über BrasiLatinAfrica bis hin zum Gstanzl-Galopp.
Im Gepäck: jede Menge große und kleine Trommeln, Kleinpercussionsinstrumente und die Harmonien des Dreigesangs.
Mit kabarettistischem Witz, originellen Texten und weiblichem Charme spielt das „Rhythmusschwestern-Move-and-Groove-Orchester“ (Andrea Schick, Barbara Fried, Julia Braun-Podeschwa) einen Trumpf nach dem anderen aus: Frauenpower hoch 3, die gute Laune auf höchstwonnigem musikalischen Niveau verbreitet.

Pop/Rock unplugged - LORiiAFreitag, 08. November 2019 | 20:00 Uhr - Pop/Rock unplugged - LORiiA
Ebenso minimalistisch wie intim, vereinnahmend und schlichtweg umwerfend. Die Sängerin, Komponistin und Pianistin/Keyboarderin LORiiA ist beeinflusst von Künstler*innen wie Lana Del Rey, James Blake, alt-J, Alicia Keys, Solange, Radio- und Portishead und aus all diesen unterschiedlichen Einflüssen speist sich auch ihr eigener musikalischer Kosmos. Einer, der unbedingt gehört und erkundet werden will, will man heute schon wissen, über was morgen geredet wird.
Als „Band der Woche“ jeweils in der Süddeutschen Zeitung (Junge Leute) und beim BR-Jugendsender PULS im Sommer 2018 sowie als Support von internationalen Popgrößen wie Joan As Police Woman, Pale Waves, Laurel, Tamino, ORI u.a. sowie beim PULS-Startrampe-Festival setzte LORiiA erste Ausrufezeichen.
Im Sommer erschien ihre Debüt-EP „Heaven (is not made for you)“, welche sie zusammen mit Christian „Taison“ Heiss (Lali Puna) produziert hat. Anlässlich des Releases spielt LORiiA verschiedene Festivals wie das PULS Open Air in Kaltenberg und das Münchner Pfingsttheatron.
Besetzung: Lotte Friederich aka LORiiA (voc, key, p), Elisa von Wallis (cello), Laura Glauber (key, voc), Clemens von Finckenstein (dr)

Pop/Rock unplugged - DobréFreitag, 08. November 2019 | 21:30 Uhr - Pop/Rock unplugged - Dobré
Dobré ist eine der wichtigsten Indie-Folk-Bands Bayerns und eine der vielseitigsten Bands Münchens. Nach drei Album-Veröffentlichungen arbeitet die Band nun an neuem Material und stellt auf der Internale erstmals neue Songs vor. Neben Sänger und Gitarrist Johannes Dobroschke sind Bassist Ludwig Kettenberger, Pianist Michael Schröcker und Drummer Martin Pöner mit von der Partie.

Jazz - Hot Club DachauSamstag, 09. November 2019 | 20:00 Uhr - Jazz - Hot Club Dachau
Über Gipsy Swing möchten wir hier nicht viele Worte verlieren, denn eigentlich zählt nur, ob einen diese Musik mit all ihren Facetten begeistert oder nicht.
Klar ist auch, daß das Repertoire dem Einfluss von Django Reinhard und Stephane Grappelli unterliegt, bzw. viele Titel vom „Quintett de Hot Club de Paris“ stammen.
Damit aber bei unseren Konzerten und verschiedenen Festivitäten auch für jeden Geschmack etwas dabei ist, spielen wir bekannte Evergreens aus unterschiedlichen Genres (Italo, Frz. Chanson, Schlager und Pop und Rock) im Stile von Django Reinhard. Vokale Stücke spielen dabei eine gleich große Rolle wie Instrumentals.

Jazz - Johannes Enders TrioSamstag, 09. November 2019 | 21:30 Uhr - Jazz - Johannes Enders Trio
Johannes Enders , der Stilist aus Weilheim, ist dank seiner vielfältigen eigenen Projekte zwischen klassischem Hardbop und NuJazz (Enders Room) wie als Sideman illustrer Jazzgrößen international als einer der innovativsten und bedeutendsten unter den deutschen Jazzmusikern der mittleren Generation anerkannt.
Das ermutigt ihn dazu, viele Altlasten über Bord zu werfen und sich bewusst auf das zu konzentrieren, was ihm wirklich am Herzen liegt. Dazu hat der Hüne, dessen unverwechselbaren Ton man meist nach wenigen Takten erkennt, ein neues Trio gegründet. Mit dabei ist der Münchner Tausendsassa Henning Sieverts am Kontrabass und Cello , der zu den gefragtesten seiner Zunft zählt und am Schlagzeug sitz der umtriebige Kärntner Shooting Star Klemens Marktl der schon für Größen wie Seamus Blake oder Don Friedman trommelte.

Johannes Enders - Tenor Saxophon
Henning Sieverts - Bass
Klemens Marktl – Drums

Klassik/Neue Musik - Trio Belle ImageSonntag, 10. November 2019 | 20:00 Uhr - Klassik/Neue Musik - Trio Belle Image
Keine Kunst existiert separat und unabhängig für sich allein, sondern immer im Wechselverhältnis mit den anderen Künsten ihrer Epoche.
Wir wollen Sie auf eine Reise in die Zeit des Impressionismus mit Perlen der Kammermusik bekannter und weniger bekannten Komponisten mitnehmen.
Das „Trio Belle Image“ besteht aus einer der außergewöhnlichsten kammermusikalischen Besetzungen. Ivana Zahirovic (Flöte) Oscar Merchán Alba (Viola) und Sara Cocco (Harfe) laden Sie ein, zerfließende Klangfarben, frei schwebende Melodien und mitreißende Rhythmen zu erleben und einen Einblick in diese wundervolle Zeitepoche zu gewinnen.

Klassik/Neue Musik - Frosch TrioSonntag, 10. November 2019 | 21:30 Uhr - Klassik/Neue Musik - Frosch Trio
Die Geschwister Reinhard und Michaela Schmid musizieren seit vielen Jahren mit dem Geiger Martin Klepper in unterschiedlichen Formationen.
Für das Konzert im Interim haben sie sich als "Frosch-Trio "zusammengetan und bringen selten zu hörende Werke von Leopold Mozart (Frosch-Parthia),Joseph und Michael Haydn, G.Rossini u.a. zur Aufführung.
Martin Klepper ist Geiger im Bayerischen Staatsorchester und Komponist barocker und virtuos-romantischer Geigenliteratur.Reinard Schmid studierte in München Kontrabass und spielt seit 1998 im Bayerischen Staatsorchester. Michaela Schmid ist freischaffende Cellistin und Cellolehrerin.

Foto Interim-Fassade: Josef Stöger

Eingetragen am 29.10.2019


» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Nachverdichtung in Laim: Notwendig oder unverzeihliche Bausünde?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

» 19.01. Ausstellung Zuheir Darwish
» 19.01. Kasperltheater im Interim
» 19.01. Kretische Tänze
» 20.01. Englisch für Fortgeschrittene 2
» 20.01. Frauenfrühstück
» 20.01. Nordic-Walking
» 20.01. Qigong
» 20.01. Laimeria Mittagstisch
» 20.01. Strickkastl
» 20.01. Lust auf Lieder
» 20.01. Fitness-Gymnastik und Schwimmen
» 20.01. Boogie-Crazy-Hoppers
» 21.01. Feldenkrais
» 21.01. Laimeria Mittagstisch
» 21.01. Schnelltanzkurs
» 21.01. Wild Horse City Dancers
» 21.01. Laimer Kammertonjäger
» 22.01. Laimeria Mittagstisch
» 22.01. Neujahrsempfang
» 22.01. ZUMBA für Groß und Klein
» 22.01. Dialogcafé
» 22.01. Die Kunst, gemeinsam zu tanzen
» 22.01. GRAN TEATRE DEL LICEU - AIDA
» 23.01. Nordic-Walking 50plus
» 23.01. Arbeiten mit Ton
» 23.01. Wirbelsäulengymnastik
» 23.01. Laimeria Mittagstisch
» 23.01. Schafkopf spielen
» 23.01. Vorlesen mit den Lesefüchsen
» 23.01. Offene Malgruppe
» 23.01. Offenes Singen in St. Philippus
» 23.01. Rückenfitness und Schwimmen
» Kalender
» Alle 1339 Termine

SENDLING-online

Lokalnachrichten

Trickdiebstahl aus Wohnung

Laim: Am Mittwoch, 08.01.2020, gegen 10:15 Uhr, klingelte ein Unbekannter an der Wohnungst...
» Weiterlesen

Eisstockschießen und Schlittschuhlaufen: Ob's damit noch was wird?

Zur Zeit steht Winter im Kalender.
Für die Jahreszeit zu warm, sagt der Wetterbericht.
...
» Weiterlesen

Nebeneinander wohnen - miteinander leben

Unter diesem Motto planen wir als Evangelisch Freikirchliche Ortsgemeinde eine generations...
» Weiterlesen

Laim entlang der Landsberger Straße - Lichtbildvortrag mit Norbert Winkler vom historischen Archiv Laim

Gut sechseinhalb Kilometer ist die Landsberger Straße lang und ist von der Bayer-...
» Weiterlesen

Konzert zum Abschluss der Weihnachtszeit

Mit einer Konzertaufführung am Sonntag, den 12. Januar gegen 17 Uhr, lässt die P...
» Weiterlesen

Neujahrsempfang der SPD im Münchner Westen

Wir laden Sie ganz herzlich ein zum Neujahrsempfang 2020 der SPD im Münchner Westen mit A...
» Weiterlesen

AWM sammelt Christbäume kostenfrei ein

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) bietet den Münchnerinnen und Münchne...
» Weiterlesen

Christbaumabholaktion der Jungen Union im Münchner Westen

Am Samstag, den 11. Januar 2020, organisiert die Junge Union im Münchner Westen i...
» Weiterlesen

Laimer Kalender 2020

Da ist er wieder, der mittlerweile 8. Laimer Kalender von Josef Stöger. Wie jedes...
» Weiterlesen

Polizeipräsidium München: Zwischenbilanz der Silvesternacht

Wie gewohnt fiel die Silvesternacht für die Münchner Polizei auch diesmal arbeitsreich a...
» Weiterlesen

4. Laimer Silvesterkonzert - ein Orgelfeuerwerk mit vier Händen und vier Füßen

Die Katholische Pfarrei St. Philippus in der Westendstraße 289 kann zum Jahreswechsel mit...
» Weiterlesen

Konzert zum Abschluss der Weihnachtszeit

Die Weihnachtsgeschichte von Carl Orff, sowie weihnachtliche Motetten u.a. von Praetorius,...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden