Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3620 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

tfk Training für Kommunikationsnetze GmbH

Letzter Inserent:
MunichDent
Kistlerhofstraße 172c
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Räuberischer Diebstahl und Widerstand

Räuberischer Diebstahl und WiderstandLaim: Am Mittwoch, 09.06.2021, gegen 15:35 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung in ein Drogeriegeschäft im Bereich der Fürstenrieder Straße gerufen. Hier hatte ein 17-Jähriger mit Wohnsitz in München eine Sonnenbrille und Kopfschmuck von geringem Wert entwendet und sich im Anschluss gegenüber der Ladendetektivin, einer 50-Jährigen aus München, unkooperativ gezeigt. Insbesondere versuchte er zu fliehen und versuchte sich ihres Festhalteversuches durch Gewalteinwirkung zu entziehen.

Hierbei wurde die Ladendetektivin leicht verletzt. Eine medizinische Behandlung war nicht notwendig.

Bis zum Eintreffen der Polizei wurde der 17-Jährige in das Marktbüro gebracht, wo er einen der entwendeten Gegenstände beschädigte.

Durch die eintreffenden Polizeibeamten wurde er wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung, der fahrlässigen Körperverletzung und des Verdachts der Sachbeschädigung angezeigt.

Weiter wurde der 17-jährige Tatverdächtige vorläufig festgenommen und für weitere Maßnahmen nach draußen vor das Geschäft gebracht.

Hier befanden sich Freunde des Tatverdächtigen, welche sich mit ihm solidarisierten und so unmittelbar die eingesetzten Beamten verbal angingen und die Maßnahmen störten. Erteilten Platzverweis kamen sie nicht nach, so dass eine Durchsetzung des Platzverweises nur durch eine Ingewahrsamnahme durchführbar war.

Zur Unterstützung waren hierfür über 20 Polizeibeamte erforderlich. Zwei der solidarisierenden Personen, ein 17-Jähriger und ein 16-Jähriger (beide mit Wohnsitz in München) leisteten beim Verbringen in das Polizeifahrzeug Widerstand. Zudem beleidigte der 16-Jährige eine anwesende Polizeibeamtin.

Ein dritter Anwesender der Jugendgruppierung, ein 16-Jähriger mit Wohnsitz in München, griff die eingesetzten Polizeibeamten bei der Verbringung der beiden anderen Personen zum Streifenfahrzeug tätlich an, in dem er diese schubste. Nur durch die Anwendung von unmittelbarem Zwang konnten weitere Angriffe verhindert werden.

Die drei Tatverdächtigen wurden wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und versuchter Körperverletzung angezeigt. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Alle vier Tatverdächtigen befinden sich derzeit in der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München. Über weitere freiheitsentziehende Maßnahmen wird im Laufe des Tages ein Haftrichter entscheiden.

Das Kommissariat 23 hat die Ermittlungen übernommen.

Eingetragen am 10.06.2021
Quelle: Polizeipräsidium München

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Sound of Munich

Lokalnachrichten

Räuberischer Diebstahl und Widerstand

Laim: Am Mittwoch, 09.06.2021, gegen 15:35 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung in ein Droger...
» Weiterlesen

Neue Angebote im Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau

Es sind noch Plätze frei!

Spazieren ist das neue kollektive Motto. Au...
» Weiterlesen

Zum 80. Geburtstag von Monika Maron

Monika Maron, die Schriftstellerin, die sich nicht verbiegen lässt, wurde in diesen Tagen...
» Weiterlesen

Digitaltag 2021 - Preis für digitales Miteinander

DeinNachbar e.V. in der Kategorie „Digitales Engagement“ nominiert

...
» Weiterlesen

Baustelle: Landsberger Straße

Die Stadtwerke verlegen einen Fernwärmehausanschluss. Vom 7. bis Ende Juni 2021 verbleibe...
» Weiterlesen

Festnahme eines Tatverdächtigen nach Manipulation an Geldausgabeautomat

Laim: Durch eine zivile Streifenbesatzung der Polizeiinspektion 41 (Laim) wurde am letzten...
» Weiterlesen

Edith-Haberland-Wagner Stiftung fördert erstmals Fachstelle für pflegende Angehörige

Seit sechs Jahren unterstützt deinNachbar e. V. hilfebedürftige SeniorInnen mit geschult...
» Weiterlesen

Das soziale Versorgungsnetzwerk für hilfebedürftige Senioren und pflegende Angehörige - deinNachbar e.V. - schult wieder ehrenamtliche Alltagsbegleiter

Basierend auf einem mehrfach ausgezeichneten, interdisziplinären Lösungsansatz aus Pfleg...
» Weiterlesen

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Kinderfahrrad

Am Montag, den 31. Mai gegen 13 Uhr fuhr ein 83-jähriger Münchner mit einem Citroen auf ...
» Weiterlesen

Gestaltung Westend/Zschokkestraße: Digitale Ausstellung - SWM präsentieren Entrée des neuen Stadtquartiers

Auf dem bald freiwerdenden Gelände des Bus und des ehemaligen Straßenbahnbetriebshofs in...
» Weiterlesen

Einmal falsch abgebogen - zwei Personen leicht verletzt - ein Fahrzeug Totalschaden

Verkehrsunfall mit Trambahn - mit diesem Meldebild wurden mehrere Feuerwehrfahrzeuge an di...
» Weiterlesen

Hilfe für pflegende Eltern

Förderung aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie - deinNachbar e.V. erweitert ...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden