Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3621 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

MediaCreativ Werbegesellschaft mbh

Letzter Inserent:
myBistro & Cafe GmbH
Eichstätter STraße 10
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Ein Jahr BürgerTelefonKrebs am Bayerischen Zentrum für Krebsforschung BZKF

Ein Jahr BürgerTelefonKrebs am Bayerischen Zentrum für Krebsforschung BZKFSeit Juli 2020 können sich Bürger:innen unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 85 100 80 individuell zu allen Fragen bezüglich einer Krebserkrankung beraten lassen. Das Bayerische Zentrum für Krebsforschung (BZKF) bietet mit diesem kostenfreien Telefonservice allen Betroffenen, Angehörigen, Freund:innen und Bekannten, an der Behandlung beteiligten weiteren Berufsgruppen sowie allgemein Interessierten die Möglichkeit sich zum Thema Krebs zu informieren. Durch das BürgerTelefonKrebs stellt das BZKF den direkten Zugang zu wissenschaftlich fundierten Informationen und die Vermittlung an ein wohnortnahes Krebszentrum, den Zugang zu neuesten Therapieoptionen und die Teilnahme an klinischen Studien sicher.

Nach einer Krebsdiagnose gibt es viele Fragen, aber das erste ärztliche Gespräch ist dann oft schon vorbei. Damit Betroffene ebenso wie Familie und Freund:innen nicht bis zum nächsten Behandlungstermin warten müssen oder "Dr. Google" fragen, wurde am 06. Juli 2020 das BürgerTelefonKrebs am Bayerischen Zentrum für Krebsforschung (BZKF) eingerichtet. Das BürgerTelefonKrebs ist ein kostenfreier Telefonservice, welcher im letzten Jahr vom BZKF etabliert wurde. Das BZKF ist ein Zusammenschluss der sechs bayerischen Universitätsklinika und vereint die fachlichen Kompetenzen der Expert:innen aus Augsburg, Erlangen, den zwei Standorten aus München, Regensburg und Würzburg. Das 13-köpfige Team des BürgerTelefonKrebs ist der direkte Kontakt an den sechs BZKF-Standorten für alle Ratsuchenden, übersetzt verständlich medizinische Fachbegriffe und berät Patient:innen sowie deren Angehörige individuell und auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet.

Mehr als 500 Ratsuchende im letzten Jahr
Seit Juli 2020 gibt es den kostenfreien Service, der seit Beginn sehr gut angenommen wird. Mehr als 500 Patient:innen und Angehörige kontaktierten bisher das BürgerTelefonKrebs und suchten Rat. Die Anrufer:innen haben mehrheitlich Fragen zur Therapie und Diagnostik, wie zum Beispiel der Notwendigkeit einer Chemotherapie oder zum Thema Krebsnachsorge. Der Kontakt zu einer Selbsthilfegruppe oder der Zugang zu finanziellen Hilfen stellen ebenso wichtige Themen der Betroffenen dar. Ferner wird die Möglichkeit für eine Zweitmeinung zu Diagnosen und Therapien von einer Vielzahl der Betroffenen genutzt. Für eine fundierte Zweitmeinung, die im Rahmen einer fachübergreifenden Tumorkonferenz durch die entsprechenden Fachexpert:innen erstellt wird, werden sämtliche Befunde der Erkrankten benötigt. Hier werden die Behandlungsmöglichkeiten durch Fachärzt:innen geprüft und diskutiert. Auch hier unterstützt das Team am BürgerTelefonKrebs: "Wir rufen bei verschiedenen Stellen an und lassen uns fehlende Unterlagen zustellen. Das ist manchmal mit Detektivarbeit zu vergleichen", erklärt Volker Davinghausen, Teil des Teams des BürgerTelefonKrebs.

Zuhören und helfen – das BürgerTelefonKrebs
"Wir holen die Anruferinnen und Anrufer dort ab, wo Sie stehen, und helfen weiter", erklärt Susanne Kagermeier, ausgebildete Krankenpflegerin und Ansprechpartnerin am BürgerTelefonKrebs. "Wir beantworten sämtliche Fragen von A bis Z. Dabei geht es mitunter nur um eine Fahrtkostenerstattung, aber manchmal auch um das Erklären eines Befundes. Unser Team ist im Laufe des Jahres bereits auf 13 Kolleginnen und Kollegen gewachsen und ich freue mich, dass wir bei vielen Patientinnen und Patienten Unklarheiten aus dem Weg räumen konnten und gleichzeitig Anker, Ratgeber und Lösungsanbieter waren. Es entstehen häufig sehr persönliche Gespräche, die sich zum Teil über längere Zeit parallel zu einer Therapie fortsetzen", so Frau Kagermeier weiter. Letztlich geht es beim BürgerTelefonKrebs immer darum, den Patient:innen bestmöglich zu helfen, sie an die richtigen und wohnortnahen Krebszentren und Spezialist:innen zu vermitteln und so neue Therapieformen oder die Teilnahme an klinischen Studien zu ermöglichen. Aktuell arbeitet das BZKF weiter an einer verstärkten Präsenz in der Öffentlichkeit, um so vermehrt Bürger:innen auf das kostenfreie Angebot aufmerksam zu machen. Das BürgerTelefonKrebs stellt auch in Zukunft eine zentrale Anlaufstelle für Fragen zum Thema Krebs dar, um so die Betroffenen und deren Angehörige bei der Diagnose Krebs bestmöglich zu unterstützen.

Bayerisches Zentrum für Krebsforschung (BZKF)
Mit der Gründung des Bayerischen Zentrums für Krebsforschung (BZKF) im November 2019 wird das große Ziel verfolgt, allen Bürger:innen in Bayern, ganz unabhängig von ihrem Wohnort, Zugang zu bestmöglichen, neusten und innovativen Therapien zu ermöglichen. Mit dem Zusammenschluss der sechs bayerischen Universitätsklinika in Augsburg, Erlangen, den zwei Standorten in München, Regensburg und Würzburg wird nicht nur die Krebsforschung gefördert, sondern auch Kompetenzen und Wissen zu den Themen Früherkennung, Therapie und Nachsorge von Tumorerkrankungen gebündelt und zugleich Betroffenen eine flächendeckende und interdisziplinäre Versorgung angeboten. "Das Ziel unseres Zentrums ist es, gemeinsam innovative Krebstherapien von der Grundlagenforschung über die präklinische Prüfung zu den Patientinnen und Patienten zu bringen", so Prof. Mackensen, Direktor des BZKF. "Neben dem Ziel, die Versorgung von Krebspatientinnen und -patienten in Bayern voranzutreiben, möchten wir uns als starkes Konsortium etablieren, das national wie international in der Krebsbekämpfung eine entscheidende Rolle spielt", so Prof. Mackensen weiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.bzkf.de.

Eingetragen am 02.09.2021


» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

» 23.09. KAISERSCHMARRNDRAMA
» 23.09. Die fünf Esslinger
» 23.09. Tertulia Española
» 23.09. DIE UNBEUGSAMEN
» 23.09. DER ROSENGARTEN VON MADAME VERNET
» 23.09. SCHACHNOVELLE
» 23.09. BECKENRAND SHERIFF
» 24.09. THE FATHER
» 24.09. DER HOCHZEITSSCHNEIDER VON ATHEN
» 24.09. Yoga für den Rücken
» 25.09. TOM & JERRY
» 25.09. PAW PATROL - DER KINOFILM
» 26.09. DIE UNBEUGSAMEN
» 26.09. DER ROSENGARTEN VON MADAME VERNET
» 27.09. Frauenfrühstück
» 27.09. Qigong
» Kalender
» Alle 194 Termine

auserCHOREn

Lokalnachrichten

Versuchtes Raubdelikt - zwei Tatverdächtige festgenommen

Laim: Am Sonntag, 19.09.2021, gegen 18.10 Uhr, befanden sich ein 19-Jähriger und ein 17-J...
» Weiterlesen

50 Jahre U-Bahn München: Virtuelle Jubiläumssendung mit Thomas Ohrner

Mit einer virtuellen Jubiläumssendung im Internet feiert die Münchner Verkehrsgesellscha...
» Weiterlesen

Festnahme nach exhibitionistischer Handlung

Laim: Am Samstag, 18.09.2021, gegen 05:40 Uhr, befand sich eine 49-Jährige mit Wohnsitz i...
» Weiterlesen

Exhibitionistische Handlungen

Am Donnerstag, 16.09.2021, gegen 9:30 Uhr, war eine 28-jährige Münchnerin zu Fuß in ein...
» Weiterlesen

Haushalte mit geringem Einkommen: wieder persönliche Energieberatung vor Ort

Die SWM setzen ihre erfolgreiche Energieberatung für Haushalte mit geringem Einkommen for...
» Weiterlesen

"Oktoberfest" als Unionsmarke eingetragen

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (kurz: EUIPO) hat den Begriff "Okt...
» Weiterlesen

Unter dem Hammer: MVG versteigert Fundsachen online

Von der Apple Watch bis zum Zeichenbrett: Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verstei...
» Weiterlesen

Trickdiebstahl

Laim: Am Mittwoch, 08.09.2021, gegen 13:30 Uhr, standen zwei bislang unbekannte Täter vor...
» Weiterlesen

Hilfe für pflegende Eltern - Förderung aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie - Symbolische Scheckübergabe am 09.09.2021 in München

Um auch pflegende Eltern künftig zu entlasten, erweitert der Verein deinNachbar s...
» Weiterlesen

Mann stürzt auf S-Bahngleis und wird gerettet

Laim: Ein bislang unbekannter Retter ist höchstwahrscheinlich dafür verantwortlich, dass...
» Weiterlesen

BA-Sitzung am 16. September

Der Bezirksausschuss Laim (BA25) tagt einmal im Monat. Dieses Mal ist die Mensa de...
» Weiterlesen

Ein Jahr BürgerTelefonKrebs am Bayerischen Zentrum für Krebsforschung BZKF

Seit Juli 2020 können sich Bürger:innen unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 85 100...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden