Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3621 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

Prinzregent Garten

Letzter Inserent:
myBistro & Cafe GmbH
Eichstätter STraße 10
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Trickdiebstahl

TrickdiebstahlLaim: Am Mittwoch, 08.09.2021, gegen 13:30 Uhr, standen zwei bislang unbekannte Täter vor einem Mehrfamilienhaus am Willibaldplatz in Laim. Als eine über 80-jährige Anwohnerin zum Haus kam, sagten ihr die beiden, dass sie von der Polizei seien und sie zeigten ihr ein Dokument vor, das den Eindruck eines Dienstausweises der Polizei erwecken sollte.

Im Haus erklärten sie der Dame, dass in einem oberen Stockwerk des Hauses eingebrochen worden war und die Rentnerin solle vor ihrer Wohnung warten, bis die beiden diese nach möglichen Tätern oder Einbruchspuren durchsucht hätten. Einer der beiden ging hinein und kurz danach konnte auch die Rentnerin mit dem anderen Täter die Wohnung betreten. Sie stellte fest, dass Schmuck und Bargeld im Wert von zusammen mehreren tausend Euro fehlten und auch Möbel und andere Gegenstände auf dem Boden lagen. Kurz danach entfernten sich die beiden Täter aus der Wohnung.

Einige Stunden später informierte sie dann die richtige Polizei. Die ersten Ermittlungen vor Ort ergaben, dass sowohl die fingierten Einbruchspuren, als auch der Diebstahl von dem Täter, der als erster die Wohnung betrat, verursacht wurden.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 175 -180 cm groß, hellbraune Haare, keinen Bart, keine Brille, sprachen akzentfreies Deutsch; bekleidet mit einer weißen Hose und weißen Jacke, ähnlich eines Sakkos

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Willibaldstraße/Agnes-Bernauer-Straße/ Agricolastraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Warnhinweis:
Die Polizei warnt vor dem Auftreten falscher Polizei- oder Kriminalbeamter. Falsche Polizei- oder Kriminalbeamte verwenden oft den Trick, dass sie mitteilen, es wäre in der Nachbarschaft eingebrochen worden und sie müssten in der Wohnung Geld- bzw. Schmuckaufbewahrungsörtlichkeiten sehen. Vergewissern Sie sich Bestenfalls durch einen selbstständigen Anruf beim Polizeinotruf 110, ob es sich tatsächlich um einen Polizeibeamten handelt, noch bevor Sie einen Unbekannten in Ihre Wohnung einlassen! Und denken Sie bitte immer daran: Eine gesunde Skepsis ist keine Unhöflichkeit!

Die drei wichtigsten Tipps gegen Betrug durch falsche Polizeibeamte:
- Die Polizei wird Sie niemals um Geld oder Wertsachen bitten!
- Lassen Sie keine Unbekannten in Ihre Wohnung.
- Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und übergeben Sie grundsätzlich niemals Geld an fremde Personen und stellen Sie keine Wertgegenstände zur Abholung vor die Tür.

Eingetragen am 13.09.2021
Quelle: Polizeipräsidium München

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

» 23.09. KAISERSCHMARRNDRAMA
» 23.09. Die fünf Esslinger
» 23.09. Tertulia Española
» 23.09. DIE UNBEUGSAMEN
» 23.09. DER ROSENGARTEN VON MADAME VERNET
» 23.09. SCHACHNOVELLE
» 23.09. BECKENRAND SHERIFF
» 24.09. THE FATHER
» 24.09. DER HOCHZEITSSCHNEIDER VON ATHEN
» 24.09. Yoga für den Rücken
» 25.09. TOM & JERRY
» 25.09. PAW PATROL - DER KINOFILM
» 26.09. DIE UNBEUGSAMEN
» 26.09. DER ROSENGARTEN VON MADAME VERNET
» 27.09. Frauenfrühstück
» 27.09. Qigong
» Kalender
» Alle 194 Termine

Speisezimmer

Lokalnachrichten

Versuchtes Raubdelikt - zwei Tatverdächtige festgenommen

Laim: Am Sonntag, 19.09.2021, gegen 18.10 Uhr, befanden sich ein 19-Jähriger und ein 17-J...
» Weiterlesen

50 Jahre U-Bahn München: Virtuelle Jubiläumssendung mit Thomas Ohrner

Mit einer virtuellen Jubiläumssendung im Internet feiert die Münchner Verkehrsgesellscha...
» Weiterlesen

Festnahme nach exhibitionistischer Handlung

Laim: Am Samstag, 18.09.2021, gegen 05:40 Uhr, befand sich eine 49-Jährige mit Wohnsitz i...
» Weiterlesen

Exhibitionistische Handlungen

Am Donnerstag, 16.09.2021, gegen 9:30 Uhr, war eine 28-jährige Münchnerin zu Fuß in ein...
» Weiterlesen

Haushalte mit geringem Einkommen: wieder persönliche Energieberatung vor Ort

Die SWM setzen ihre erfolgreiche Energieberatung für Haushalte mit geringem Einkommen for...
» Weiterlesen

"Oktoberfest" als Unionsmarke eingetragen

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (kurz: EUIPO) hat den Begriff "Okt...
» Weiterlesen

Unter dem Hammer: MVG versteigert Fundsachen online

Von der Apple Watch bis zum Zeichenbrett: Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verstei...
» Weiterlesen

Trickdiebstahl

Laim: Am Mittwoch, 08.09.2021, gegen 13:30 Uhr, standen zwei bislang unbekannte Täter vor...
» Weiterlesen

Hilfe für pflegende Eltern - Förderung aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie - Symbolische Scheckübergabe am 09.09.2021 in München

Um auch pflegende Eltern künftig zu entlasten, erweitert der Verein deinNachbar s...
» Weiterlesen

Mann stürzt auf S-Bahngleis und wird gerettet

Laim: Ein bislang unbekannter Retter ist höchstwahrscheinlich dafür verantwortlich, dass...
» Weiterlesen

BA-Sitzung am 16. September

Der Bezirksausschuss Laim (BA25) tagt einmal im Monat. Dieses Mal ist die Mensa de...
» Weiterlesen

Ein Jahr BürgerTelefonKrebs am Bayerischen Zentrum für Krebsforschung BZKF

Seit Juli 2020 können sich Bürger:innen unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 85 100...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden