Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3620 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

STATTAUTO München

Letzter Inserent:
mundolecu Sprachschule
Agricolastraße 8f

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Warnstreik am Freitag, 9. Oktober: Einschränkungen beim Bus, U-Bahn und Tram vsl. nicht betroffen

Warnstreik am Freitag, 9. Oktober: Einschränkungen beim Bus, U-Bahn und Tram vsl. nicht betroffenDie Gewerkschaften haben erneut zu Warnstreiks im ÖPNV aufgerufen. Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) soll am Freitag, 9. Oktober bestreikt werden. Betroffen ist nach Gewerkschaftsangaben dieses Mal vor allem der Busbetrieb.

Nach aktuellem Kenntnisstand soll in München bis zum Mittag gestreikt werden. Der Aufruf von Verdi betrifft den Zeitraum von 3.30 Uhr bis 12 Uhr. dbb Beamtenbund und Tarifunion bestreiken die MVG teilweise bis 14 Uhr. Die Aufrufe richten sich an alle Busfahrerinnen und Busfahrer in den für die MVG relevanten Tarifverträgen TV-N und TV-MVG. Ob Verdi auch die Beschäftigten bei den privaten Bus-Kooperationspartnern der MVG zu Arbeitskampfmaßnahmen aufruft, ist bisher nicht bekannt.

U-Bahn, Tram und S-Bahn fahren
Bei U-Bahn und Tram soll es nach Gewerkschaftsangaben nicht zu Einschränkungen kommen. Auch die S-Bahn (Betreiber: Deutsche Bahn AG) verkehrt planmäßig. Unregelmäßigkeiten im Regionalbusverkehr sind nach derzeitigem Kenntnisstand nicht ausgeschlossen.

Bus stark ausgedünnt
Ziel der MVG ist es, den Busbetrieb trotz des Warnstreiks soweit wie möglich aufrecht zu erhalten. Alle einsatzbereiten Fahrzeuge gehen daher zu Betriebsbeginn in den Fahrgastbetrieb. Zum jetzigen Zeitpunkt geht die MVG davon aus, dass ähnlich wie am vorvergangenen Dienstag (29. September) etwa die Hälfte der Busse ausrücken kann, sofern die privaten Partner der MVG nicht auch noch zu einem Streik aufgerufen werden.

Wieviele Fahrerinnen und Fahrer sich tatsächlich zum Dienst melden und welche Linien bedient werden können, wird sich erst am Freitag herausstellen. Nach Streikende am Mittag sollen die Lücken im Busnetz möglichst rasch aufgefüllt werden. Es ist davon auszugehen, dass der Betrieb am Nachmittag wieder weitgehend planmäßig läuft.

Am Freitag wird die MVG ab ca. 6 Uhr auf www.mvg.de, auf ihrer Facebook-Seite, auf Twitter und in der App "MVG Fahrinfo München" live über die aktuelle Betriebssituation berichten. Selbstverständlich werden die Fahrgäste auch über die elektronischen Anzeigen und mit Durchsagen über die Einschränkungen informiert.

"Wir bedauern, dass es durch den Warnstreik erneut zu Einschränkungen für unsere Fahrgäste kommt. Wir fordern die Gewerkschaften auf, auf weitere Zumutungen für unsere Kunden zu verzichten, den Tarifkonflikt am Verhandlungstisch zu klären und eine maßvolle Lösung anzustreben. Wenn wir den aktuellen Forderungen von Verdi entsprechen würden, bräuchten wir eine Fahrpreiserhöhung um weitere 3,3 Prozent. Die Preise müssten also um insgesamt 6,1 Prozent statt um 2,8 Prozent angehoben werden. Wer soll das finanzieren?", so Ingo Wortmann, SWM Geschäftsführer Mobilität und MVG-Chef und Werner Albrecht, SWM Personalgeschäftsführer und Arbeitsdirektor. "Wir werden wegen Corona auch 2021 deutliche Einnahmeeinbrüche zu verzeichnen haben. In der Folge müssen wir ein Sparprogramm auflegen. Dennoch bleiben unsere Arbeitsplätze sicher. Unsere Beschäftigten müssen sich, im Gegensatz zu anderen Branchen, daher keine Sorge um ihren Arbeitsplatz machen."

Eingetragen am 08.10.2020
Quelle: Stadtwerke München GmbH MVG

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

» 25.11. Malen mit der linken Hand
» 25.11. Ausstellung Cuba Cars
» 25.11. Sonderausstellung im Verkehrszentrum
» 25.11. Laimeria Mittagstisch
» 25.11. Dialogcafé
» 25.11. Die Kunst, gemeinsam zu tanzen
» 26.11. Arbeiten mit Ton
» 26.11. Wirbelsäulengymnastik
» 26.11. Laimeria Mittagstisch
» 26.11. Schafkopf spielen
» 26.11. Eltern-Kind-Kreativer-Tanz (ab Laufalter)
» 26.11. Kreativer Kindertanz (4-6 Jahre)
» 26.11. Choreo & Tanz-Improv (6-10 Jahre)
» 26.11. Offene Malgruppe
» 27.11. Englisch für Fortgeschrittene 1
» 27.11. Yoga für den Rücken
» 27.11. Laimeria Mittagstisch
» 27.11. Theater für Kinder (6-8 Jahre)
» 27.11. RatRaceKillers
» 28.11. The Lotus & The Lily
» 29.11. Kretische Tänze
» 30.11. Englisch für Fortgeschrittene 2
» 30.11. Frauenfrühstück
» 30.11. Qigong
» 30.11. Qigong
» 30.11. Laimeria Mittagstisch
» 30.11. Strickkastl
» 30.11. Strickkastl
» 30.11. Lust auf Lieder
» 30.11. Zwergerltanz I (4-6 Jahre)
» 30.11. Italienisch für Anfänger mit Vorkenntnissen
» 30.11. Zwergerltanz II
» Kalender
» Alle 336 Termine

GM - Transporte München

Lokalnachrichten

„Nach der Leere“ - Versuch über die Religiosität der Zukunft

Stefan Seidel, leitender Redakteur bei der evangelischen Wochenzeitung „Der Sonntag“, ...
» Weiterlesen

Versuchter Einbruch in Betreuungseinrichtung

Laim: Im Zeitraum von Freitag, 20.11.2020, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 22.11.2020, 13:00 Uhr, ...
» Weiterlesen

Silvesterfeuerwerk und Corona

In allen Bürgerversammlungen Münchens sind bisher Anträge auf Verbot des Silves...
» Weiterlesen

Einbruch nachträglich aufgeklärt

Laim: Wie bereits berichtet, brach am D...
» Weiterlesen

Digital auf ganzer Linie: Neue Bildschirme zeigen Linienverlauf im Bus

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verbessert in ihren Linienbussen die Fahrgastinfo...
» Weiterlesen

Das soziale Versorgungsnetzwerk für hilfebedürftige Menschen und pflegende Angehörige - deinNachbar e.V. - schult wieder ehrenamtliche Alltagsbegleiter

Basierend auf einem mehrfach ausgezeichneten, interdisziplinären Lösungsansatz aus Pfleg...
» Weiterlesen

Auftreten von falschen Polizeibeamten - Laim und Moosach

Fall 1:
Am Mittwoch, 11.11.2020, verständigte ein über 80-jähriger M...
» Weiterlesen

Escape ! Ausbruch aus dem Alltag

Eine Ausstellung zum Schulprojekt „Fotografie“ des Ludwigsgymnasiums
...
» Weiterlesen

Wohnungseinbruch

Blumenau: Im Zeitraum von Dienstag, 02.11.2020, 11:00 Uhr, bis Mittwoch, 03.11.2020, 15:00...
» Weiterlesen

Christkindlmärkte und Faschingstreiben abgesagt

Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) hat unter Leitung von Oberbürgermeister...
» Weiterlesen

Unfall zwischen Straßenbahn und Fußgänger - eine Person schwer verletzt

Laim: Am Donnerstag, 29.10.2020, gegen 18:50 Uhr, kam es auf der Landsberger Straße zu ei...
» Weiterlesen

Laimer Almanach 2020/2021 - Laim unter Strom, Demokratie, Urgesteine und ein Modehaus

Mittlerweile im 10. Jahr gibt der Historische Verein Laim den "Laimer Almanach" he...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden