Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Standard-Version |

Informationen

STARTSEITE | Was ist LAIM-online? | Lokalnachrichten | Fotogalerie | Forum/Gästebuch | Kleinanzeigen | Downloads | 

Suche

3558 Laimer Adressen

Automobil | Beauty und Wellness | Bildung | Dienstleistungen | Einzelhandel | Familie | Freizeit | Gastronomie | Geld | Gesundheit | Glauben | Handwerk | Haustier | Initiativen und Vereine | Innungen und Verbände | Kommunal | Kunst und Kultur | Nachtleben | Politik | Reisen | Soziales | Übernachtung | 

Dr. Rieth Kompetenz Center Bayern

Letzter Inserent:
SV - M. Laim
Riegerhofstraße 20

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

5124 Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung


Blättern: 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10| > | >> 

Augen auf beim Christbaumkauf!

Augen auf beim Christbaumkauf!Chemie-Keule und Monokultur - klingt nicht sehr weihnachtlich, ist aber oft der Fall bei konventionellen Weihnachtsbäumen. Welche umweltfreundliche Alternativen es gibt und wo diese im Großraum München zum Verkauf stehen, darüber informiert aktuell die Umweltorganisation Green City e.V..

Denn die klassische Nordmanntanne kommt aus Dänemark und hat somit mehrere hundert Kilometer Transportweg hinter sich, bevor sie in einem Münchner Wohnzimmer landet. Praktisch ohne ökologischen Nutzen sind auch die riesigen Monokulturen, in denen die Bäume dort gezogen werden, meist unter Zuhilfenahme großer Mengen umweltschädlicher Pestizide. Um die Belastung für Gewässer und Böden gering zu halten, sowie den hohen Schadstoffausstoß beim Import zu vermeiden, können Verbraucherinnen und Verbraucher beim Kauf auf Bäume mit Gütesiegeln und aus der Region setzen. Im Umland von München verkaufen zahlreiche Höfe zertifizierte Bio-Weihnachtsbäume oder bieten Fichten, Kiefern und andere heimische Arten aus regionaler Forstwirtschaft an. Oft gibt es die Option, seinen Baum nicht nur selbst auszuwählen, sondern auch eigenhändig zu schlagen.

Green City e.V. hat eine Auswahl an Adressen zusammengestellt (Kennzeichnung: S - selber Schlagen / V - Verkauf). Die Verkaufs- und Öffnungszeiten variieren und Interessenten sollten sich am besten direkt beim Anbieter informieren:

Eingetragen am 07.12.2017
Quelle: Green City e.V.

Ladies-Night bei Bücher-Hacker am 8. Dezember

Ladies-Night bei Bücher-Hacker am 8. DezemberWie in den vergangenen Jahren auch, lädt der Laimer Bücherladen "Bücher-Hacker" in der Fürstenrieder Straße 44 zur "Ladies Night", heuer am 8. Dezember. Ab 19:00 Uhr geht's los, dann stellen professionelle Bücherwürmer die Neuerscheinungen des Jahres aus Belletristik, Sachbuch und Jugendbuch vor. Und zeigen den Besucherinnen, was sich lohnt selbst zu lesen oder an Weihnachten zu verschenken. Bei Glühwein, Punsch und Knabbereien bleibt auch genügend Zeit und Gelegenheit für Gespräche oder individuelle Fragen und Antworten rund um das Thema Literatur.

Wenn Sie dabei sein möchten, können Sie die Eintrittskarten für 5.00 Euro ab sofort im Laden oder telefonisch bestellen.

Bücher Hacker
Fürstenrieder Straße 44
80686 München
Tel: 089-54674111
Fax: 089-54674133

Eingetragen am 07.12.2017

Weihnachtsoratorium

WeihnachtsoratoriumJ. S. Bach Weihnachtsoratorium (Kantaten I, IV-VI) - "Dein Glanz all Finsternis verzehrt..."

Jedes Jahr wollen wir uns daran erinnern und wieder diese Geschichte hören, von dem Licht, welches durch Jesu Geburt zu uns in die Welt gekommen ist und "die trübe Nacht in Licht verkehrt."

Nicht nur die festlichen Klänge von Bachs Musik öffnen die Herzen zur Weihnachtszeit, sondern auch die schönen Worte ergreifen die Zuhörer immer wieder. Chorleiterin Ilse Krüger legt besonderen Wert darauf, dass im Weihnachtsoratorium die Verbindung von Text und Musik deutlich zum Tragen kommt und so die musikalische Interpretation die Worte darstellt und die Geschehnisse spürbar werden lässt. Die Zuhörer sollen mittendrin sein, in dem dankbaren Jubel des "Ehre sei dir, Gott, gesungen", dem bekennenden "wir wollen dir allein vertrauen" (wenn die stolzen Feinde schnauben), in der andächtigen Ehrfurcht des "Ich steh‘ an deiner Krippen hier" und schließlich in der erlösenden Erkenntnis "bei Gott hat seine Stelle, das menschliche Geschlecht."

In der ersten Kantate heißt es "Stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit an" – wir tun das am 2. Advent und laden Sie sehr herzlich zu unserem Konzert ein!

Sonntag, 10. Dezember, 17 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche München-Laim
Mathuni-/ Valpichlerstraße - U5 Laimer Platz
Hanna Herfurtner, Sopran
Regine Jurda, Alt
Tino Brütsch, Tenor
Raphael Sigling, Bass
Münchner Oratorienorchester
Paul-Gerhardt-Chor
Leitung: Ilse Krüger

Karten zu € 16 /19 /24 im Vorverkauf bei:
Bücher Hacker, Fürstenrieder Str. 44, Tel. 54 67 41 11
Pfarramt der Paul-Gerhardt-Kirche, Tel. 56 54 70
MünchenTicket www.muenchenticket.de, Tel: 54 81 81 81
Kartenreservierung im Internet: www.paul-gerhardt-chor.de
oder: mail@paul-gerhardt-chor.de (ohne Vorverkaufsgebühr)
Abendkasse (öffnet 1 Stunde vor Konzertbeginn)

Eingetragen am 07.12.2017

Weihnachtsmärkte in München

Weihnachtsmärkte in München2004 gab es den letzten Weihnachtsmarkt in Laim. Das Konzept sorgte seinerzeit für Querelen im BA, seither ist in der Vorweihnachtszeit tote Hose auf dem Laimer Anger und unser Stadtteil ist Christkindlmarktfreie Zone. Das in Laim geschasste Marktkonzept feiert seither auf dem Wittelsbacher Platz Besucherrekorde.

Einzig die Laimer Maibaumfreunde haben sich in den vergangenen Jahren ein paar Mal ins Zeug gelegt und an zwei Wochenenden eine "Adventsdult" auf dem Laimer Anger abgehalten - die zwar gut angenommen und noch besser besucht war, doch der personelle und logistische Aufwand war für den kleinen Verein einfach zu groß.

So bleibt den Laimern nicht weiter übrig, als auf die benachbarten Stadtteile auszuweichen, in ganz München gibt es schöne Christkindlmärkte mit vielfältigen Angeboten.

Blutenburger Weihnachtsmarkt Schloss Blutenburg 07.-09.12.2017
Christkindelmarkt am Münchner Marienplatz, 27.11.-24.12.2017
Christkindlmarkt am Sendlinger Tor, 27.11.-23.12.2017
Christkindlmarkt Feldmoching in der Mehrzweckhalle, Georg-Zech-Allee 15, 16. und 17.12.2017
Haidhauser Weihnachtsmarkt am Weißenburger Platz, 24.11.-24.12.2017
Kripperlmarkt am Rindermarkt, 27.11.-24.12.2017
Neuhauser Weihnachtsmarkt am Rotkreuzplatz, 25.11.-23.12.2017
Obermenzinger Krippenausstellung im Zehentstadel 08.-10.12.2017
Pasinger Christkindlmarkt auf dem Vorplatz der Kirche Maria Schutz (an den Adventswochenenden)
Ramersdorfer Weihnachtsmarkt im Biergarten vom Alten Wirt, 11.12.-20.12.2017
Schwabinger Weihnachtsmarkt an der Münchner Freiheit, 01.12.2017-24.12.2017
Weihnachtlicher Mittelaltermarkt mit Adventsspektakel am Wittelbacher Platz, 27.11.-23.12.2017
Weihnachts- und Wintermarkt im Munich Airport Center, 18.11.2017-30.12.2017
Weihnachtsdorf in der Münchner Residenz, 23.11.2017-22.12.2017
Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm, 27.11.-23.12.2017
Winterdörfchen am Bahnhof Pasing 21.11.-23.12.2017
Winterdörfchen am Hauptbahnhof 26.11.-23.12.2017
Wintertollwood auf der Theresienwiese, 23.11.2017-31.12.2017
Winterzauber auf dem Viktualienmarkt, 24.11.2017-06.01.2018

Dazu kommen noch ein paar kleinere Märkte, die nur an einem Adventswochenende stattfinden, der Weihnachtsmarkt auf der Praterinsel entfällt leider in diesem Jahr. Ist uns ein Weihnachtsmarkt entgangen? Wenn Sie noch ein Kleinod entdeckt haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Eingetragen am 07.12.2017

Alkoholisierter Pkw-Fahrer flüchtet aus Verkehrskontrolle und prallt gegen eine Mauer

Alkoholisierter Pkw-Fahrer flüchtet aus Verkehrskontrolle und prallt gegen eine MauerGroßhadern: Am Mittwoch, 06.12.2017, gegen 23.20 Uhr, wurde ein 48-jähriger Münchner mit seinem Pkw Daimler in der Landsberger Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein dabei durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Dem 48-Jährigen gelang es anschließend zurück in sein Fahrzeug zu gelangen und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit die Landsberger Straße stadtauswärts. Zum Teil nutzte er hierbei auch die Gegenfahrbahn, so dass entgegenkommende Fahrzeuge ausweichen mussten.

Der 48-Jährige fuhr dabei stellenweise mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 km/h. An der Kreuzung Am Ährenfeld/Waldwiesenstraße verlor der 48-Jährige letztlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr dort durch einige Büsche und prallte schließlich gegen die Grundstücksmauer eines Anwesens im gegenüberliegenden Drozzaweg.

Der 48-Jährige verletzte sich bei dem Verkehrsunfall leicht und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An der Grundstücksmauer und einer Messanlage der Landeshauptstadt München entstand ein Sachschaden im Gesamtwert von ca. 9.000 Euro.

An der Unfallstelle konnte außerdem festgestellt werden, dass der 48-Jährige etwa eine Stunde zuvor mit seinem Pkw auf einen anderen Pkw aufgefahren war und noch vor einem Personalienaustausch von der Unfallstelle flüchtete. Der Pkw des 48-Jährigen wurde als Beweismittel abgeschleppt. Der 48-Jährige selbst hat sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und diversen Verkehrsordnungswidrigkeiten zu verantworten.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216- 3322, in Verbindung zu setzen.

Eingetragen am 07.12.2017
Quelle: Polizeipräsidium München

Christbaumverkauf in Laim

Christbaumverkauf in LaimSie suchen einen Weihnachtsbaum? Ganz gleich ob Nordmann-Tanne, Kiefer oder Fichte: Wie jedes Jahr stehen die Händler an den altbekannten Plätzen. Aber auch viele Einzelhändler, insbesondere Blumengeschäfte haben wieder kleinere Bäume im Angebot. Die nachfolgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Christbaumverkauf auf dem Laimer Anger
Agnes-Bernauer-Straße 97
80687 München

Christbaumverkauf auf dem Platz Aldegrever Straße/Agnes-Bernauer-Straße (gegenüber China-Restaurant)
80687 München

Christbaumverkauf bei Fruchthaus Angerer
Valpichlerstraße 58
80686 München

Christbaumverkauf im Biergarten LAIMERs
Agricolastraße 16
80687 München

Christbaumverkauf am Laimer Platz (gegenüber Bushaltestelle 57)
80689 München

Eingetragen am 06.12.2017

Advents- und Weihnachtsliedersingen in St. Willibald

Advents- und Weihnachtsliedersingen in St. WillibaldDer Förderkreis der Kirchenmusik in St. Willibald e.V. lädt zum gemeinsamen Advents- und Weihnachtsliedersingen am 17. Dezember 2017 um 17 Uhr in die Pfarrkirche St. Willibald ein.

Die Besucher singen gemeinsam Advents- und Weihnachtslieder unter Begleitung von Orgel (Orgel: Claudius Pflüger) und Trompete (N.N.) in ungezwungener, aber besinnlicher Atmosphäre. Das Advents- und Weihnachtsliedersingen richtet sich an Jung und Alt – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es stehen bekannte Lieder wie "Tochter Zion", "Ihr Kinderlein kommet", "O du fröhliche" und "Stille Nacht" auf dem Programm. Außerdem wird die Chorgemeinschaft St. Willibald unter Leitung von Toni Zahnbrecher einige weihnachtliche Stücke zu Gehör bringen.

Im Anschluss werden alkoholfreier Punsch und Glühwein zur Aufwärmung angeboten. Der Eintritt ist frei, Spenden werden zu Gunsten des Förderkreises der Kirchenmusik in St. Willibald erbeten.

Foto: Dietmar Korthals

Eingetragen am 04.12.2017

Laimer Advent

Laimer AdventBereits zum neunten Mal in Folge veranstaltet der Historische Verein Laim e.V. seinen mittlerweile traditionellen Laimer Advent - heuer am Samstag, den 16. Dezember 2017 ab 18.00 Uhr im Interim am Laimer Anger. Der Eintritt ist frei

Unter dem Motto "Winterliche und Weihnachtliche Bräuche" werden weihnachtliche Kurzgeschichten und Gedichte vorgelesen sowie ein Sketch aufgeführt, dazu gibt es eine Bildpräsentation "aus der guten alten Zeit". Zudem soll an den heuer verstorbenen "Laimer" Turmschreiber Günter Goepfert erinnert werden. Musikalisch umrahmt wird der Abend von der allseits bekannten Laimer Saitenmusik unter der Leitung von Herrn Gartmeier.

Ein paar besinnliche Stunden geben auch die Gelegenheit zu Gesprächen unter Mitgliedern des Historischen Vereins Laim und den Gästen des Abends. Vor dem INTERIM spielt ab ca. 17:00 das Bläserquintett Kaiser weihnachtliche Weisen.

Der Historische Verein Laim e.V. lädt zu dieser Veranstaltung herzlich ein. Bitte bringen Sie auch Angehörige, Freunde oder Bekannte mit.

Foto: Josef Stöger

Eingetragen am 04.12.2017

[Anzeige] Weihnachtsverkauf und Öffnungszeiten

Weihnachtsverkauf und ÖffnungszeitenLiebe Kunden und Freunde des WEIN.GUT,
jetzt ist wieder Weihnachtszeit und wir haben trotz intensiver Bemühungen noch immer keine adäquaten - und vor allem bezahlbare - Räumlichkeiten gefunden um unser Angebot repräsentativ vorstellen zu können.
Der zwischenzeitliche Verkauf aus dem Lager heraus, und ohne feste Öffnungszeiten, hat sich erfreulicherweise sehr positiv gestaltet, vor allem weil uns viele Stammkunden die Treue gehalten haben - vielen Dank dafür!

Damit Sie jetzt Ihre Einkäufe für Weihnachten und Silvester bei uns wieder etwas flexibler und spontaner erledigen können, werden wir in den letzten 3 Adventswochen und vor Sylvester wieder geregelte Öffnungszeiten anbieten:

In den Adventswochen: Donnerstag und Freitag jeweils 17:00 bis 19:00 Uhr, Samstag jeweils 11:00 bis 13:00 Uhr.
Vor Silvester: Freitag 29.12. 17:00 bis 19:00 Uhr, Samstag 30.12. 11:00 bis 13:00 Uhr.
und natürlich weiterhin jederzeit nach telefonischer Termin-Vereinbarung!!

Unser Angebot an Weinen, Schaumweinen und Spirituosen ist noch unverändert! Lediglich die Vorratsmengen mußten wir teilweise aus Platzgründen etwas verringern. Ein Grund mehr rechtzeitig Ihren Festtagsvorrat aufzustocken.

Es warten unsere BestsellerWir freuen uns auf Ihren Besuch

Mit besten Grüßen
Ihr WEIN.GUT

Eingetragen am 04.12.2017

Geselligkeit schenken und Glücksmomente teilen

Geselligkeit schenken und Glücksmomente teilenVerein Münchner für Münchner e.V. und Christian Schottenhamel laden 200 bedürftige Münchner Senioren in den Löwenbräukeller ein

Weihnachten steht vor der Tür – die Zeit, die viele Menschen mit Lichterglanz, kulinarischen Genüssen und fröhlicher Geselligkeit verbinden. Auch die meisten Münchnerinnen und Münchner lassen es sich in den letzten Wochen des Jahres gut gehen und den Zauber der Adventszeit auf sich wirken. Doch es gibt auch hier besonders einige Seniorinnen und Senioren, die sich derartige Besonderheiten nicht leisten können. Für sie ist die Adventszeit eine schwierige Zeit.

Für ein paar Stunden sollen 200 bedürftige Münchnerinnen und Münchner am Dienstag, 5 Dezember, ab 17 Uhr die Sorgen des Alltags vergessen: Wie im vergangenen Jahr hat der Verein Münchner für Münchner sie gemeinsam mit Christian Schottenhamel zu einem festlichen Weihnachtsessen eingeladen. Abgerundet wird der Abend mit dem Auftritt des Nikolaus' und einer künstlerischen Einlage von André Hartmann gemeinsam mit der Kabarettistin Karin Engelhard.

Gerade für ältere Menschen ist das Leben in der Stadt München nicht immer einfach. Durch hohe Mieten und Unterhaltskosten geraten ältere Menschen mit geringer Rente oft in Altersarmut, die sie zwingt am Rande des Existenzminimums zu leben. Gerade diesen Menschen möchte der Verein Münchner für Münchner ein paar schöne, sorglose Stunden in der Vorweihnachtszeit bescheren.

Der Verein Münchner für Münchner e.V. wurde 2015 von Natalie Schmid, Ehefrau des zweiten Bürgermeisters Josef Schmid, gegründet, um unverschuldet in Not geratenen Münchnerinnen und Münchner unter die Arme zu greifen. "Den meisten Menschen in dieser wunderschönen Stadt geht es sehr gut, doch es gibt auch einige, die nicht so viel Glück im Leben hatten, die aufgrund schwerer Krankheit oder Arbeitslosigkeit eine finanzielle Notlage geraten sind und die auf schnelle, unbürokratische Hilfe angewiesen sind", erklärt Natalie Schmid. "Ich freue mich schon sehr auf den Nikolausabend im Löwenbräukeller. Schon im vergangenen Jahr war es eine sehr stimmungsvolle Veranstaltung. Besonders schön war es, so die Weihnachtsfreude an die Seniorinnen und Senioren weiterzugeben und lauter glückliche Gesichter zu sehen."

Weitere Informationen und Spendenkonto auf der Homepage des Vereins Münchner für Münchner e.V.

Foto: Münchner für Münchner e.V.

Eingetragen am 01.12.2017
Quelle: Münchner für Münchner e.V.

Ausstellung von Roswitha Kammerl im HUIRAS

Ausstellung von Roswitha Kammerl im HUIRASDieser Tage sind in Laims "Szenelokal" HUIRAS in der Fürstenrieder-/Ecke Camerloherstraße Bilder von Roswitha Kammerl zu sehen. Die handwerklich ausgereiften, frechen und oftmals recht frivolen Bilder der Laimer Künstlerin haben bereits bei "Art und Antiques", bei Ausstellungen in der Mohr-Villa und immer wieder im Laimer Bürgerzentrum INTERIM für Aufsehen gesorgt.

Das Themenspektrum der Malerin lässt sich am trefflichsten mit dem Titel ihrer letzten Ausstellung "Pin-Up und Politik" beschreiben. Frauen posen und geizen nicht mit ihren Reizen, sie sind schön und blicken kalt. Männer - vorzugsweise Politiker - werden bei ihrem Anblick zu Marionetten. Kammerl's Pin-Up Girls konterkarieren das politische Spiel von Macht, Gier, Intrige und Korruption. Die Künstlerin spielt mit Reibung, hat Spaß am Skurrilen, an Farbe und an der Komposition irritierender Gegensätze. Ihre bevorzugten Techniken: Acryl auf Leinwand, Aquarell und Kohle auf Papier.

Roswitha Kammerl, geboren 1953 in Niederbayern, studierte an der Deutschen Meisterschule für Mode und arbeitet heute als Chef- und Reiseredakteurin für Golf Fee Card International. Da sie aufgrund Ihrer jetzigen Tätigkeit begeisterte Golferin ist, bot es sich geradezu an, den Beruf mit dem Hobby zu verknüpfen oder umgekehrt, wie immer man das sehen mag. Seit einigen Jahren beinhaltet ihr Œuvre immer wieder Golfmotive.

Weitere Informationen auf der Homepage von Roswitha Kammerl.

Eingetragen am 01.12.2017

Alkoholisierter und unter Drogen stehender Autofahrer missachtet Rotlicht

Alkoholisierter und unter Drogen stehender Autofahrer missachtet RotlichtLaim: Am Dienstag, 28.11.2017, gegen 22.00 Uhr, fiel Polizeibeamten der Münchner Verkehrspolizeiinspektion Verkehrsüberwachung ein Autofahrer auf der Fürstenrieder Straße auf, der den Kreuzungsbereich Agnes-Bernauer-Straße bei Rotlicht überquerte. Danach fuhr der 35-jährige Mann mit teilweise über 100 km/h weiter auf der Fürstenrieder Straße. Zudem überholte er die vorrausfahrenden Fahrzeuge, indem er ruckartig zum Überholen ausscherte.

Die Polizeibeamten der zivilen Videostreife konnten den Autofahrer schließlich anhalten und einer Kontrolle unterziehen. Sie stellten starken Alkoholgeruch fest, wobei ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest knapp ein Promille anzeigte. Weiter verlief ein Drogentest bei dem 35-jährigen Mann ebenfalls positiv.

Der Autoschlüssel und der Führerschein des Mannes wurden sichergestellt.

Alleine die Missachtung des Rotlichts und die erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitung würden mit drei Punkten und 410 Euro Bußgeld zu Buche schlagen. Weiter erwartet den Mann nun ein Strafverfahren wegen das Vergehens Trunkenheit im Straßenverkehr.

Alkohol, Drogen und überhöhte Geschwindigkeit im Straßenverkehr führen als Unfallursache immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. Die Münchener Verkehrspolizei wird deshalb zur Erhöhung der Verkehrssicherheit weiterhin gezielt Verkehrskontrollen durchführen und festgestellte Verstöße konsequent ahnden.

Eingetragen am 30.11.2017
Quelle: Polizeipräsidium München

Fitness-Tag beim SV München Laim

Fitness-Tag beim SV München LaimDer SV München Laim in der Riegerhofstrasse 20 bietet am Sonntag, den 3. Dezember 2017, von 10:00 bis 15:30 Uhr mit dem Fitness-Tag einen ganzen Tag mit Fitness-Stunden aus dem laufenden Sportprogramm.

Willkommen sind alle Interessenten, Schnupperer, Mitglieder, Nichtmitglieder und alle, die einfach mal gucken wollen. Zudem sind die Fitness-Räume in diesem Zeitraum auch geöffnet. Die Fitness-Trainer und Trainerinnen des SV Laim stehen für alle Fragen zum Thema Training zur Verfügung.

10:00 Pilates mit Anja
11:00 STRONG by Zumba mit Pauline
12:00 Zumba Teamteach
13:00 Stretching mit Nina

Die Fitness-Räume sind ab 10:00 Uhr für Euch geöffnet. Wir freuen uns auf euch! Weitere Informationen gibt es auf der Fitness-Seite unter www.svlaim.de. Für gesunde Snacks und schweißtreibendes Programm ist gesorgt!

Die "stade" Zeit steht vor der Tür: draußen ist es kalt und schon früh dunkel... Doch bevor ihr es euch drinnen zu gemütlich macht, kommt vorbei zur Fitnessabteilung des SV Laim! Wir bieten Euch mit unserem TrainerInnen-Team ein breitgefächertes Sportprogramm mit vielen unterschiedlichen Stunden über die ganze Woche und am Wochenende.

Das ganze Programm ist im Stundenplan für das 4. Quartal 2017 zu finden.

Eingetragen am 30.11.2017
Quelle: SV München Laim e.V.

Fronleichnamer Weihnachtsmarkt

Fronleichnamer WeihnachtsmarktDie Pfarrei Fronleichnam in der Senftenauer Straße 111 lädt ein zum Weihnachtsmarkt. Auch dieses Jahr bieten die Fronleichnamer wieder leckere Köstlichkeiten an. Von Pommes über Flammkuchen bis hin zu Crêpes sollte für jeden etwas dabei sein.

Geöffnet ist am Freitag, den 1. Dezember von 16:00 bis 19:00 Uhr und am Samstag, den 2. Dezember von 14:00 bis 19:00 Uhr. Am Samstag gegen 14:30 werden die Kindergartenkinder Weihnachtslieder singen, die sie lange einstudiert haben. Von 15:00 bis 17:00 Uhr können die Kleinen in der "Engelswerkstatt" werkeln und basteln. An beiden Tagen werden Gäste und Besucher mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.

Eingetragen am 30.11.2017

Laimer Kalender 2018

Laimer Kalender 2018Da ist er wieder, der mittlerweile 6. Laimer Kalender von Josef Stöger. Wie jedes Jahr hat der Laimer Fotograf bei unzähligen Spaziergängen im Stadtteil Menschen, Momente, Gebäude und Perspektiven entdeckt und abgelichtet. Dabei sind tausende Fotos entstanden, die besten Motive sind auf 13 Seiten im Format 30 x 20 cm auf hochwertig bedrucktem Kunstdruckpapier abgebildet.

Der neue Laimer Kalender wurde im Rahmen der Präsentation des "Laimer Almanachs" Ende Oktober in der Stadtbibliothek Laim erstmals offiziell vorgestellt, nun kann der Kalender bei Bücher-Hacker oder im Büro von LAIM-online für 12,00 Euro käuflich erworben werden.

Aber auch neben seiner Arbeit am Laimer Kalender ist Josef Stöger unterwegs, um Personen und Zeitgeschichte im Bild festzuhalten. So engagiert sich der Fotograf im Historischen Verein und im SV Laim und sorgt auch dort für gute Bilder. Im Rahmen eines VHS-Projektes mit Fotografen-Kollegen entstand in Jahren akribischer Fotoarbeit die Broschüre "Achse im Wandel", in der die baulichen Veränderungen entlang der Eisenbahnstrecke zwischen dem Münchner Hauptbahnhof und dem Pasinger Bahnhof dokumentiert wurden. Und viele Laimer werden sich noch an die Fotoausstellung im Alten- und Servicezentrum Laim erinnern - "Laim von oben" lockte viele Besucher ins ASZ.

Aber auch im Ausland ist Stöger immer wieder unterwegs. Von Alaska über Kanada, Belize, Kuba, Oman, Jordanien, Iran und quer durch Europa hat Stöger Motive gefunden, die inzwischen in Fach- und Naturzeitschriften sowie bei zahlreichen Ausstellungen ein breites Echo gefunden haben. Wer mehr über Josef Stöger und sein Werk erfahren möchte, sollte sich die Homepage des Laimer Fotografen ansehen.

Wie jedes Jahr verlosen wir auch heuer wieder 3 Exemplare des Laimer Kalenders. Einfach auf unserer Facebook-Page "Gefällt mir" klicken - und schon können Sie dabei sein. Die Gewinner werden unter Ausschluss des Rechtsweges via Facebook ermittelt und bekanntgegeben.

Eingetragen am 29.11.2017


Blättern: 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10| > | >> 

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Nachverdichtung in Laim

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

» 14.12. Balanceakte - 200 Jahre Radfahren
» 14.12. Kunstausstellung "Lost in Italy"
» 14.12. Nordic-Walking 50plus
» 14.12. Musik für Babys
» 14.12. Vorlesestunde mit den Lesefüchsen
» 14.12. Pilates
» 14.12. Rückenfitness und Schwimmen
» 15.12. Laimer Wochenmarkt
» 17.12. Aristofanis e.V.
» 18.12. Nordic-Walking
» 18.12. Boogie-Crazy-Hoppers
» 18.12. Fitness-Gymnastik und Schwimmen
» 19.12. Jeder kann tanzen!
» 19.12. Yoga mit Baby
» 19.12. ZUMBA für Groß und Klein
» 19.12. Laimer Kammertonjäger
» 20.12. TRX-Training
» 20.12. Walking und Nordic-Walking
» 20.12. Die Kunst, gemeinsam zu tanzen
» 21.12. Nordic-Walking 50plus
» 21.12. Musik für Babys
» 21.12. Vorlesestunde mit den Lesefüchsen
» 21.12. Pilates
» 21.12. Authentische Bewegung
» Kalender
» Alle 251 Termine

Josef Stöger Fotografie

Lokalnachrichten

Augen auf beim Christbaumkauf!

Chemie-Keule und Monokultur - klingt nicht sehr weihnachtlich, ist aber oft der Fa...
» Weiterlesen

Ladies-Night bei Bücher-Hacker am 8. Dezember

Wie in den vergangenen Jahren auch, lädt der Laimer Bücherladen "Bücher-Hacker" in der ...
» Weiterlesen

Alkoholisierter Pkw-Fahrer flüchtet aus Verkehrskontrolle und prallt gegen eine Mauer

Großhadern: Am Mittwoch, 06.12.2017, gegen 23.20 Uhr, wurde ein 48-jähriger Münchner mi...
» Weiterlesen

[Anzeige] Weihnachtsverkauf und Öffnungszeiten

Liebe Kunden und Freunde des WEIN.GUT,
jetzt ist wieder Weihnachtszeit und wir haben trot...
» Weiterlesen

Geselligkeit schenken und Glücksmomente teilen

Verein Münchner für Münchner e.V. und Christian Schottenhamel laden 200 bedürf...
» Weiterlesen

Ausstellung von Roswitha Kammerl im HUIRAS

Dieser Tage sind in Laims "Szenelokal" HUIRAS in der Fürstenrieder-/Ecke Camerloh...
» Weiterlesen

Alkoholisierter und unter Drogen stehender Autofahrer missachtet Rotlicht

Laim: Am Dienstag, 28.11.2017, gegen 22.00 Uhr, fiel Polizeibeamten der Münchner Verkehrs...
» Weiterlesen

Fitness-Tag beim SV München Laim

Der SV München Laim in der Riegerhofstrasse 20 bietet am Sonntag, den 3. Dezember...
» Weiterlesen

Fronleichnamer Weihnachtsmarkt

Die Pfarrei Fronleichnam in der Senftenauer Straße 111 lädt ein zum Weihnachtsma...
» Weiterlesen

Räuber einer Handtasche festgenommen

Blumenau: Am Samstag, 25.11.2017, um 09.20 Uhr, war eine 76-jährige Rentnerin alleine zu ...
» Weiterlesen

Jazz-Night im Ristorante

Bereits mehrere Male sorgten die Jazz-Konzerte im Ristorante an der Ecke Helmpert-...
» Weiterlesen

Vorarbeiten für den oberirdischen Teil der Zweiten Stammstrecke beginnen

Im Januar beginnen die Vorarbeiten für den oberirdischen Teil der Zweiten S-Bahn-...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden