Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3622 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

Haag Kommunikationsdesign

Letzter Inserent:
Gastrovertrieb Spenner
Willibaldstraße 27a
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Trickdiebstahl durch angebliche Polizeibeamte

Trickdiebstahl durch angebliche PolizeibeamteLaim: Am Mittwoch, 17.11.2021, zwischen 11:00 Uhr und ca. 13:00 Uhr, kam eine über 80-Jährige vom Einkauf zurück zu ihrer Wohnung im Bereich der Friedenheimer Straße. Hier wurde sie von zwei Männern angesprochen. Diese gaben sich als zivile Polizeibeamte aus und konnten die über 80-Jährige davon überzeugen, dass bei ihr zu Hause eingebrochen wurde.

Die gutgläubige Seniorin ließ beide Männer in die Wohnung. Hierbei schafften es die unbekannten Täter mehrere Tausend Euro Bargeld an sich zu nehmen. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Das Kommissariat 65 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:
Männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 165 cm groß, breit gebaut, auffallend großes Gesäß, sehr kurze Haare, runde Nase, sprach Hochdeutsch; trug eine dunkle Hose und ein helles Hemd

Täter 2:
Männlich, ca. 40 Jahre alt, 180 cm groß, kurze, graue Haare, sprach Hochdeutsch

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Warnhinweis:
Die Polizei warnt vor dem Auftreten unechter Polizei- oder Kriminalbeamter. Polizeibeamte in zivil legitimieren sich stets durch Vorzeigen des Dienstausweises. Falsche Polizei- oder Kriminalbeamte verwenden oft den Trick, dass sie mitteilen, es wäre in der Nachbarschaft eingebrochen worden und sie müssten in der Wohnung Geld- bzw. Schmuckaufbewahrungsörtlichkeiten sehen. Vergewissern Sie sich bestenfalls durch einen selbstständigen Anruf beim Polizeinotruf 110, ob es sich tatsächlich um einen Polizeibeamten handelt, noch bevor Sie einen Unbekannten in Ihre Wohnung einlassen! Und denken Sie bitte immer daran: Eine gesunde Skepsis ist keine Unhöflichkeit!

Eingetragen am 18.11.2021
Quelle: Polizeipräsidium München

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

» 30.11. CONTRA
» 30.11. HANNES
» 30.11. KEINE ZEIT ZU STERBEN
» 30.11. Arbeiten mit Ton
» 30.11. Feldenkrais
» 30.11. WALCHENSEE FOREVER
» 01.12. Yoga für Senioren
» 01.12. ZUMBA für Groß und Klein
» 01.12. WALCHENSEE FOREVER
» 01.12. BEETHOVEN - FIDELIO
» 02.12. Nordic-Walking
» 02.12. Die fünf Esslinger
» 02.12. Tertulia Española
» 02.12. Rückenfitness und Schwimmen
» 06.12. Frauenfrühstück
» 06.12. Qigong
» Kalender
» Alle 61 Termine

Fahrraddienst Walter Pfau

Lokalnachrichten

Trickdiebstahl durch falsche Handwerker

Laim: Am Donnerstag, 25.11.2021, gegen 13:25 Uhr, wurde eine 82-Jährige im Treppenhaus ih...
» Weiterlesen

3G-Regel im öffentlichen Nahverkehr ab Mittwoch, 24. November 2021

Für eine Fahrt in U-Bahn, Tram und Bus in München ist ab Mittwoch, 24. November 2021, ei...
» Weiterlesen

Trickdiebstahl durch angebliche Polizeibeamte

Laim: Am Mittwoch, 17.11.2021, zwischen 11:00 Uhr und ca. 13:00 Uhr, kam eine über 80-Jä...
» Weiterlesen

Festnahme eines Tatverdächtigen nach Öffentlichkeitsfahndung

Wie bereits berichtet, kam es am Donnerstag, 28.10.2021 zu einem Brand in einem Mehrfamili...
» Weiterlesen

Komm Du Heiland aller Welt - Konzert für Harfe und Orgel zum 1. Advent in St. Stephan München-Sendling

Am Sonntag, dem 28.11.2021 kann man sich in St. Stephan München-Sendling (Zillert...
» Weiterlesen

Zusammenstoß von Pkw und Roller - eine Person schwer verletzt

Laim: Am Freitag, 12.11.2021, gegen 07:00 Uhr, fuhr ein 43-Jähriger aus München mit sein...
» Weiterlesen

Pkw erfasst Fußgänger beim Wenden - eine Person verletzt

Laim: Am Sonntag, 14.11.2021, gegen 19:00 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Mün...
» Weiterlesen

Einwohnerversammlung für Kinder und Jugendliche in Laim in der Stadtbibliothek Laim

Freitag, 19.11.2021 15 – 16.30 Uhr

Demokratie von Anfang an! In dies...
» Weiterlesen

Einbruch in Gaststätte

Laim: Am Donnerstag, 11.11.2021, gegen 07:30 Uhr, meldete sich der Mitarbeiter einer Gasts...
» Weiterlesen

Impfaktionen des Pfarrverbandes Laim

Pfarrsaal "Namen Jesu"
Stürzerstr. 37
Mittwoch, den 17.11.2021
(Buß-...
» Weiterlesen

Impfen lassen! Mobiles Impfteam kommt am 21.11.2021 um 11:00 Uhr zum SV Laim

Erweiterte Impfstrategie im Freistaat / Landeshauptstadt München / Laim
...
» Weiterlesen

Versuchter Wohnungseinbruch in der Fürstenrieder Straße. Polizei sucht Zeugen!

Laim: Am Freitag, 05.11.2021, gegen 14:30 Uhr, meldete sich eine 56-Jährige beim Notruf 1...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden